Nortel-Manager suchen Geld für MBO

11. Juni 2009, 14:51
  • international
image

Eine Gruppe von ehemaligen Nortel-Managern will den Konzern oder Teile davon übernehmen.

Eine Gruppe von ehemaligen Nortel-Managern will den Konzern oder Teile davon übernehmen. Nortel flüchtete im Januar unter den Schutz des US-Konkursrechtes.
Die Manager, darunter der ehemalige Verwaltungsrat David Patterson, wollen offenbar vor allem Forschung und Entwicklung von Nortel in Kanada behalten und den Hauptsitz auch wieder dorthin zurück verlegen. Geht es nach der Gruppe von Übernahmewilligen, so wird Nortel als künftige Hauptaktivität ein Hochgeschwindigkeitsnetz in Kanada aufbauen.
Voraussetzung für das geplante Management-Buy-Out wäre ein Kredit von einer Milliarde Dollar seitens der kanadischen Regierung, wie die Webseite des Radiosenders CBC berichtet. Die Managergruppe begründet das Ansinnen auf staatliche Unterstützung damit, dass Nortel enorm wichtig für die Innovationskraft von Kanada sei. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Lieferkette bremst auch Tesla

Laut Firmengründer Elon Musk sind die Lieferkettenprobleme noch nicht ausgestanden. Tesla streicht bis zu 3,5% der Stellen.

publiziert am 23.6.2022
image

Microsoft definiert verantwortungsvolle KI

Durch einen einheitlichen Standard soll der Zugang zu gewissen Machine-Learning-Technologien eingeschränkt werden. Bestimmte Projekte werden gar ganz eingestampft.

publiziert am 22.6.2022
image

Bechtle verspricht mit neuem Logistikstandort Supply Chain zu verkürzen

Ein neues Lager in Hamburg soll die Transportwege verschiffter IT-Produkte verkürzen und damit zur Reduktion des CO2-Fussabdrucks beitragen.

publiziert am 22.6.2022
image

Facebook saugt Gesundheitsdaten mit Tracker ab

Eine US-NGO hat ein Tracking-Tool entdeckt, mit dem Facebook Einblick in sensible Daten erhält. Ein Drittel aller untersuchten Krankenhäuser ist betroffen.

publiziert am 21.6.2022