Nortel-Manager suchen Geld für MBO

11. Juni 2009, 14:51
  • international
image

Eine Gruppe von ehemaligen Nortel-Managern will den Konzern oder Teile davon übernehmen.

Eine Gruppe von ehemaligen Nortel-Managern will den Konzern oder Teile davon übernehmen. Nortel flüchtete im Januar unter den Schutz des US-Konkursrechtes.
Die Manager, darunter der ehemalige Verwaltungsrat David Patterson, wollen offenbar vor allem Forschung und Entwicklung von Nortel in Kanada behalten und den Hauptsitz auch wieder dorthin zurück verlegen. Geht es nach der Gruppe von Übernahmewilligen, so wird Nortel als künftige Hauptaktivität ein Hochgeschwindigkeitsnetz in Kanada aufbauen.
Voraussetzung für das geplante Management-Buy-Out wäre ein Kredit von einer Milliarde Dollar seitens der kanadischen Regierung, wie die Webseite des Radiosenders CBC berichtet. Die Managergruppe begründet das Ansinnen auf staatliche Unterstützung damit, dass Nortel enorm wichtig für die Innovationskraft von Kanada sei. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schweizer Polizei verhaftet berüchtigten Cyberbanden-Chef

"Jabberzeus"-Anführer Vyacheslav "Tank" Penchukov wurde in Genf verhaftet. Schweizer Behörden wollen ihn nun an die USA ausliefern.

publiziert am 17.11.2022 1
image

Branchen-Chefs investieren gerne in die IT-Sicherheit

Viele Unternehmen automatisieren lieber die Sicherheit als die Cloud, zeigt der "2023 Global Tech Outlook" von Red Hat.

publiziert am 16.11.2022
image

"123456" ist nicht mehr das beliebteste Passwort

Je stärker ein Login, desto schwieriger ist es für Hacker, dieses zu knacken. Doch noch immer sind einfache Kombinationen, Sportteams, Filme oder Esswaren weit verbreitet.

publiziert am 16.11.2022
image

Warren Buffett investiert 4,1 Milliarden Dollar in TSMC

Warren Buffett schnappt sich nach Apple und HP erneut Technologieaktien. Seine Beteiligungsholding Berkshire Hathaway holt sich rund 60 Millionen TSMC-Papiere.

publiziert am 15.11.2022