Nortel mit neuem Management in Europa

18. Februar 2009, 10:26
  • people & jobs
  • emea
image

Der kanadische Netzwerkausrüster Nortel hat François Lançon zum President of Enterprise Sales für EMEA und Asien ernannt.

Der kanadische Netzwerkausrüster Nortel hat François Lançon zum President of Enterprise Sales für EMEA und Asien ernannt. Lançon übernimmt damit die Führung des Enterprise Business inklusive Vertrieb, Marketing und Operations in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, im asiatisch-pazifischen Raum und in China. In der EMEA-Region wird Lançon von Martin Boeker, Vice President, Enterprise Sales, Southern Europe, und von Mario DiMascio, Vice President, Enterprise Sales, Northern Europe, unterstützt.
Das sich in den USA und Kanada in einem Konkursverfahren befindende Unternehmen hatte Ende 2008 die Umstellung auf eine neue, vertikal integrierte Unternehmensstruktur angekündigt. Lançon war zuvor Chef der Region Asien-Pazifik. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023