Nortel wieder im Minus

27. Februar 2008 um 16:57
  • telco
  • emea
  • geschäftszahlen
image

Nortel Networks, der im vergangenen dritten Quartal nach fünf Quartalen im Minus --http://www.

Nortel Networks, der im vergangenen dritten Quartal nach fünf Quartalen im Minus wieder schwarze Zahlen ausgewiesen hatte sollen nun weitere 2100 Stellen gestrichen werden.
Der Stellenabbau betrifft hauptsächlich Nordamerika. Zwar wird es wohl auch auf EMEA-Ebene Auswirkungen geben, doch das 50 Angestellte starke Vertriebsteam in der Schweiz dürfte von den Stellenstreichungen nicht betroffen sein.
Nortel wies für das Q4 einen Nettoverlust von 844 Millionen Dollar aus. Gleichzeitig ging der Umsatz um 3,7 Prozent auf 3,2 Milliarden Dollar zurück. Immerhin verzeichnete das Unternehmen im Service-Bereich ein Umsatzwachstum von 12 Prozent. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Gigantische Umsatzsteigerung für Nvidia

Durch den KI-Boom hat sich der Umsatz des Chipherstellers innert 12 Monaten beinahe verdreifacht.

publiziert am 22.2.2024
image

Kudelski will Skidata verkaufen

Unter dem Strich fällt das Resultat beim Verschlüsselungs-Spezialisten tiefrot aus. Nun stellen die Lausanner den Geschäftsbereich Skidata zum Verkauf ins Schaufenster.

publiziert am 22.2.2024
image

Swisscom verklagt Sunrise auf 90 Millionen Franken Schadenersatz

UPC hatte erklärt, für sein Mobile-Angebot zu Swisscom zu wechseln, was mit der Übernahme von Sunrise aber hinfällig wurde. Swisscom macht deshalb eine Vertragsverletzung geltend.

publiziert am 21.2.2024
image

Bundesrat will bei Strommangel gewisse Webseiten sperren

Es geht vor allem um Medien-Sites, die viel Traffic verursachen.

publiziert am 21.2.2024 1