NovaStor steigert Umsatz mit KMU-Produkten

4. September 2007, 16:28
  • kmu
image

Der Rotkreuzer Storage-Software-Hersteller NovaStor konnte nach eigenen Angaben im ersten Halbjahr den Umsatz in der Region DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) mit seinen KMU-Produkten steigern.

Der Rotkreuzer Storage-Software-Hersteller NovaStor konnte nach eigenen Angaben im ersten Halbjahr den Umsatz in der Region DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) mit seinen KMU-Produkten steigern. Das Unternehmen nannte allerdings keine Zahlen. Somit ist nicht klar, ob NovaStor immer noch rote Zahlen schreibt oder nicht. Eine Sprecherin konnte heute noch keine Angaben darüber machen.
Das Wachstum resultiere aus dem Ausbau des Channel-Vertriebs, der seit Ende 2006 forciert werde, heisst es in einer Mitteilung. In der Schweiz vertreiben die beiden Distributoren Ingram Micro die Produkte von NovaStor. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Bundesrat gibt grünes Licht für Innosuisse-Revision

Die Totalrevision führt zu mehr Flexibilität, einer weniger starren Kostenaufteilung bei Innovationsprojekten und ermöglicht eine direkte Startup-Förderung.

publiziert am 27.10.2022
image

Studie: Schweizer KMU sind sich Cyberrisiken nicht bewusst

Eine aktuelle Studie zeigt, dass es in mehr als der Hälfte der Schweizer Unternehmen keine Richtlinien für Passwörter gibt.

publiziert am 30.8.2022 1
image

Schweizer Kleinunternehmen, die Homeoffice-Müdigkeit und die Security

Kurzfazit einer Studie: Kleinere Unternehmen habens nicht so mit dem Homeoffice. Die Nutzung ist beinahe auf das Vor-Pandemie-Niveau zurückgegangen.

publiziert am 15.8.2022
image

Wie es um die digitalen Fortschritte in der EU steht

Es braucht laut EU mehr ICT-Fachkräfte und -Kompetenzen in der Bevölkerung und in Unternehmen. Gerade KMU haben demnach noch grosses Potenzial.

publiziert am 3.8.2022