Novatrend übernimmt Rubas.net

28. Juni 2013, 14:20
  • telco
  • übernahme
image

Walliseller Hoster expandiert.

Walliseller Hoster expandiert.
Der in Wallisellen beheimatete Hostingprovider Novatrend Services hat angekündigt, alle Kundenverträge von Rubas.net per Mitte Juni übernommen zu haben. Der Hoster Rubas.net, der in Schindellegi beheimatet ist, verfügte über 3'000 Kundenverträge. Novatrend erhöht damit seine Kundenanzahl um rund 10 Prozent. Das Team ist nun um eine Sachbearbeiterin in der Administration erweitert worden.
Rubas.net zieht sich damit nach zehn Jahren aus dem Schweizer Markt zurück. Der Geschäftsführer, Dominic Rubas, habe sich für eine Neuausrichtung seiner Geschäfte entschieden und daher einen Partner für die Übernahme seiner Kundenverträge im Bereich Webhosting, Domainregistration und SSL-Zertifikate gesucht, heisst es in einer Mitteilung. "Da Novatrend ebenfalls alle Hostings auf Linux-Servern mit dem cPanel-Kontrollpanel verwaltet, gibt es für den Kunden keine entscheidenden Änderungen. Zudem ist Novatrend bekannt für einen vorbildlichen Kundensupport. Dies war mir ein besonderes Anliegen, da ich meine Kunden in guten Händen wissen möchte", lässt sich Rubas in der Mitteilung zitieren. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Data-Spezialist Omis wird Teil der Sequotech Gruppe

Der Zukauf von Omis ist für die Firmengruppe um DBI Services ein "wichtiger Meilenstein in der Produktisierungs-Strategie", wie der CEO sagt.

publiziert am 25.5.2022
image

Safe Host wird von US-Investor gekauft

Die Investmentgesellschaft IPI Partners kauft den Schweizer RZ-Betreiber Safe Host, der künftig unter neuem Namen agieren wird.

publiziert am 24.5.2022
image

Management-Buy-out bei Amazee Metrics

Das Unternehmen heisst nun Advance Metrics.

publiziert am 24.5.2022
image

Leichtes Wachstum bei Salt

Salt hat im ersten Quartal 2022 an Umsatz zugelegt. Auch bei den Firmenkunden ist der Telco gewachsen.

publiziert am 24.5.2022