Novell geht's gut - Dank Microsoft

23. Februar 2005, 10:49
  • international
image

Der Linux- (Suse) und Netzwerk-Software-Spezialist Novell verdiente für einmal im letzten Geschäftsquartal (bis 31.

Der Linux- (Suse) und Netzwerk-Software-Spezialist Novell verdiente für einmal im letzten Geschäftsquartal (bis 31.1.) wesentlich mehr Geld als er umsetzte. Bei einem Umsatz von 290 Mio. Dollar schaute ein Gewinn von 392 Mio. Dollar heraus. Das kleine Business-Wunder möglich machte eine Zahlung von Zahlung von Microsoft von 448 Millionen.
Microsoft und Novell hatten sich im November über die aussergerichtliche Beilegung eines Rechtsstreits bezüglich Novells Netzwerk-Betriebssystem Netware geeinigt.
Ohne die Microsoft'sche Geldspritze wäre Novell nur knapp in den schwarzen Zahlen. Das Linux-Geschäft von Novell trägt noch nicht wirklich viel zum Umsatz bei. In den drei Monaten bis Ende Januar betrugen die Einnahmen mit Suse Linux nur 15 Mio. Dollar.
Novell sitzt noch auf einem Berg von 1,7 Milliarden Dollar Cash und Cash-ähnlichen Werten. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

Nach Angriff warnt Revolut vor Phishing-Kampagne

Bei einem Cyberangriff auf das Fintech-Unternehmen sollen sich Hacker Zugang zu zehntausenden Kundendaten verschafft haben. Revolut bestätigt den Abfluss von Daten.

publiziert am 22.9.2022
image

Abermals steht der Verkauf von DXC im Raum

Das Verkaufsgerücht ist aufgekommen, nachdem der IT-Dienstleister eine Investorenpräsentation Anfang des Monats abrupt abgebrochen hatte.

publiziert am 22.9.2022