NSA auf Swisscoms Leitungen?

22. Mai 2015 um 09:22
  • security
  • swisscom
  • deutsche telekom
image

Der österreichische Grüne-Abgeordnete Peter Pilz hat Unterlagen vorgelegt, die beweisen sollen, dass die Deutsche Telekom und der Bundesnachrichtendienst (BND) österreichische Datenleitungen ausspioniert haben.

Der österreichische Grüne-Abgeordnete Peter Pilz hat Unterlagen vorgelegt, die beweisen sollen, dass die Deutsche Telekom und der Bundesnachrichtendienst (BND) österreichische Datenleitungen ausspioniert haben. Mit Berufung auf diese Dokumente hat er gemäss 'Futurezone' Strafanzeige gegen Mitarbeiter der Telekom und des BND erstattet.
Pilz zufolge sind auch Leitungen der Swisscom betroffen. "Zehn Leitungen der Swisscom stehen auf der NSA-Liste" twitterte er.
Swisscom "liegen keine Hinweise vor"
Swisscom würden keine Hinweise vorliegen, dass fremde Geheimdienste Zugang zu ihrem Netz hätten, zitiert die Zeitung Swisscom-Sprecher Sepp Huber. "Wir überwachen unsere Systeme laufend und sind zudem in Kontakt mit den Schweizer Behörden" so Huber weiter.
Dem widerspricht der Network Engineer und Internet-Experte Fredy Künzler: "Natürlich haben die Geheimdienste im Ausland die Möglichkeit, Leitungen der Swisscom anzuzapfen. Und das wird mutmasslich auch gemacht", so Künzler gegenüber 'Blick'. Dass nun jemand Klage erhoben hat, überrasche ihn nicht. "Das ist aber nur die Spitze des Eisbergs" zitiert die Zeitung den SP-Politiker weiter. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Lockbit ist zurück

Keine Woche war die Ransomware-Bande offline. Jetzt will sie sich an den an der Aktion beteiligten Regierungen rächen und hat neue Opfer bekannt gegeben.

publiziert am 26.2.2024
image

Xplain kann weiteren Kunden halten

Der Kanton Aargau hatte die Zusammenarbeit nach dem Cyberangriff auf den IT-Dienstleister ausgesetzt. Jetzt sollen Projekte aber weitergeführt werden.

publiziert am 26.2.2024
image

3 Millionen für externe Security-Spezialisten im Kanton Zug

Die Innerschweizer brauchen Unterstützung im Aufbau und Betrieb eines Security Operation Centers.

publiziert am 23.2.2024
image

Die Schlinge um Lockbit zieht sich zu

Eine internationale Polizeiaktion hat die Ransomware-Bande empfindlich getroffen. Dennoch lässt sich ein Comeback der Cyberkriminellen nicht ganz ausschliessen.

publiziert am 22.2.2024