NSA unterhält eigene Hackertruppe

30. Dezember 2013, 09:07
  • security
  • lücke
image

NSA nutzt auch systematisch Windows-Sicherheitslücken.

NSA nutzt auch systematisch Windows-Sicherheitslücken.
Neue Enthüllungen rund um den US-Geheimdienst NSA: Laut dem 'Spiegel' unterhält die NSA eine eigene Hackertruppe namens Tailored Access Operations (TAO). Diese Gruppe führt offenbar einige hundert Operationen pro Jahr durch. Laut dem Bericht wertet sie unter anderem Fehlermeldungen aus, die Windows-PCs an Microsoft senden. Die Daten sollen dem Geheimdienst Informationen über Schwachstellen liefern.
Jeder Windows-Nutzer kennt das: Beim Absturz fragt das System, ob ein entsprechender Fehlerbericht an Microsoft gesendet werden soll. Die Informationen dienen Microsoft dazu, mögliche Sicherheitslücken zu schliessen. Die TAO-Hacker schaffen es nun offenbar, auf diese Meldungen zuzugreifen, falls der Rechner zuvor auf eine Liste zu überwachender Computer gesetzt wurde.
Doch nicht nur Microsoft-Systeme sind im Visier der Hackertruppe, auch Produkte von HP, Cisco, Juniper, Dell oder Huawei sind betroffen. Die Hacker präparieren offenbar nagelneue Hardware und installieren Backdoors. Die Hacker können offenbar auch Mails lesen, die über die eigentlich als sicher angesehenen Enterprise-Server von BlackBerry verschickt werden. Eine TAO-Unterabteilung namens ANT (Access Network Technology) soll darüber hinaus eine besonders aggressive Spionagesoftware entwickelt haben, die sich in das BIOS eines Computers einnistet. Sie soll auch in der Lage sein, Festplatten-Software zu infiltrieren.
Die Unterlagen des Enthüllers Edward Snowden, die dem 'Spiegel' vorliegen, legen offenbar nahe, dass all dies ohne das Wissen oder die Unterstützung der betroffenen Unternehmen geschieht. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cyberangriff auf die Uni Zürich

Die Angreifer scheinen äusserst professionell vorzugehen, erklärt die Zürcher Hochschule. Noch gebe es keine Hinweise, dass Daten verschlüsselt oder abgegriffen worden sind.

publiziert am 3.2.2023
image

So arbeiten Googles interne Hacker

Hoodies, Plasmalampen, digitale Brandstiftung. Daniel Fabian, Leiter von Googles Team Red, zeigt Praktiken seiner Hacker-Gruppe.

publiziert am 2.2.2023
image

Cyberangriff auf Adesso Deutschland

Kriminelle haben Systeme kompromittiert und Daten kopiert. Kundendaten sind laut dem IT-Dienstleister nicht abgeflossen.

publiziert am 2.2.2023
image

Darkweb-Salärstudie: Das sind die Löhne der Cyberkriminellen

Für gefragte Malware-Entwickler gibt es Top-Löhne. Das Durchschnittsgehalt ist aber vergleichsweise bescheiden.

publiziert am 1.2.2023