Nuance outsourct SAP zu T-Systems

6. April 2009, 08:19
  • cloud
  • t-systems
  • sap
image

Die Glattbrugger Nuance Group hat mit T-Systems ein Abkommen über die Auslagerung von SAP-Basisdiensten und Storage-Services mittels "Dynamic Services for SAP" abgeschlossen.

Die Glattbrugger Nuance Group hat mit T-Systems ein Abkommen über die Auslagerung von SAP-Basisdiensten und Storage-Services mittels "Dynamic Services for SAP" abgeschlossen. Die SAP-Services für Nuance, die 430 Läden (unter anderem Duty-Free-Shops) an 63 Flughäfen in 21 Ländern betreibt, werden redundant in den T-Systems-Rechenzentren in Zollikofen und Langenthal betrieben.
Mit Nuance konnte sich T-Systems Schweiz neben Kuoni, Jet Aviation oder Dnata einen weiteren Grosskunden für "Dynamic Services for SAP" sichern. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cloud-Anbieter wie Mega könnten Daten ihrer Kunden manipulieren

Ein ETH-Kryptografie-Team nahm die Verschlüsselung der Cloud Services des neuseeländischen Anbieters Mega unter die Lupe und fand gravierende Sicherheitslücken. Das dürfte kein Einzelfall sein.

publiziert am 23.6.2022
image

BIT sucht für 42 Millionen SAP-Unterstützung

In einer Ausschreibung sucht das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) externes SAP-Know-how.

publiziert am 17.6.2022
image

Event-Ankündigung: Wie sicher ist die Cloud?

Im Rahmen der Topsoft debattiert Swiss Made Software die Sicherheit des Schweizer Datenraums.

publiziert am 17.6.2022
image

Cisco will mit neuen Integrationen und Insights das IT-Management vereinfachen

Cisco versucht, die – selbst verursachten – Komplexitäten zu reduzieren. "Wir müssen das, was wir für Sie tun, einfacher machen", sagte Cisco-CEO Chuck Robbins zum Auftakt der Hausmesse.

publiziert am 15.6.2022