Nun geht auch LGT Österreich auf Avaloq

13. Juni 2016, 11:54
  • fintech
  • avaloq
  • liechtenstein
image

Die liechtensteinische Bank LGT wird ihre österreichische Niederlassung auf Avaloq migrieren.

Die liechtensteinische Bank LGT wird ihre österreichische Niederlassung auf Avaloq migrieren. LGT ist bereits Avaloq-Kunde. Am Freitag 10. Juni berichteten wir, dass die österreichische Niederlassung der Liechtensteiner Landesbank (LLB) wie ihre Mutterfirma auf die Kernbankenlösung von Avaloq migrieren werden. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Klarna streicht jede zehnte Stelle

Das schwedische Startup ist Europas wertvollstes Fintech. Nun aber sollen rund 700 Angestellte ihren Job verlieren.

publiziert am 24.5.2022
image

UBS baut ihr digitales Angebot aus

Mit der rein digitalen Sortimentslinie Key4 will die Grossbank vor allem Neukunden gewinnen. Man fahre aber keine Neobanken-Strategie.

publiziert am 19.5.2022
image

Ransomware-Report: Schweizer Angriffe April 2021 bis Mai 2022

Eine Übersicht aller Artikel, die inside-it.ch innerhalb eines Jahres zu Ransomware-Angriffen in der Schweiz und in Liechtenstein veröffentlicht hat.

Von publiziert am 23.5.2022
image

Payment-Startup Klarpay sichert sich 3 Millionen Franken

Nach einer Finanzierungs­runde will das Finma-lizenzierte Fintech das Wachstum vorantreiben.

publiziert am 17.5.2022