Nun hat auch Hint einen CIO

12. Februar 2015, 16:15
  • people & jobs
  • gesundheitsbranche
  • cio
  • management
image

Der Lenzburger IT-Dienstleister für das Gesundheits- und Sozialwesen Hint hat für Martin Fuchs (Bild) den Posten eines CIO (Chief Innovation Officer) in der Geschäftsleitung geschaffen.

Der Lenzburger IT-Dienstleister für das Gesundheits- und Sozialwesen Hint hat für Martin Fuchs (Bild) den Posten eines CIO (Chief Innovation Officer) in der Geschäftsleitung geschaffen. Fuchs hat bereits im Dezember 2014 die Arbeit aufgenommen und soll nun das Healthcare Competence Centers des Unternehmens weiterentwickeln. Ausserdem habe er den Vertrieb und das Partnermanagement zu optimieren und die Entwicklung neuer Services zu forcieren, teilt man bei Hint mit.
Fuchs sei seit 20 Jahren in der IT-Industrie und im Bereich eHealth tätig, heisst es weiter. Er habe in verschiedenen Positionen im Management globaler Healthcare-Unternehmen inne gehabt und für die im letzten Jahr von der Compugroup übernommene vision4health gearbeitet, für Siemens, SAP und InterComponentWare. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Five-Gründer Ulrich Tschanz reicht CEO-Posten weiter

Five Informatik wird ab nächstem Jahr von Oliver Lyoth geführt. Er kommt von T-Systems Schweiz.

publiziert am 5.8.2022
image

Cisco-Topmanager Todd Nightingale übernimmt bei Fastly

Der bisherige Chef des Enterprise-Networking- und Cloud-Business verlässt Cisco. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 4.8.2022