Nun landet auch Dell-Druckerzubehör im Channel

18. März 2009, 14:48
  • dell technologies
  • ecomedia
  • distributor
image

Ecomedia ist exklusiver Distributor für die Schweiz.

Ecomedia ist exklusiver Distributor für die Schweiz.
Dell wird immer indirekter. Der ehemalige ausschliessliche Direktverkäufer arbeitet kontinuierlich an seinem Partnerprogramm und hat in den letzten beiden Jahren sowohl im Retail wie auch im Fachhandels- und VAR-Bereich Partner gefunden. Nun vertreibt Dell in der Schweiz ab sofort auch Printer-Zubehör, das bisher noch ausschliesslich direkt an die Endkunden verkauft wurde, zusätzlich auch über den Channel.
Im Gegensatz zu den übrigen Produktgebieten beliefert Dell seine Partner dabei nicht selbst, sondern arbeitet mit einem Distributor zusammen. Zum Handkuss gekommen ist Ecomedia, der grösste Verbrauchsmaterial-Distributor der Schweiz, der ab sofort als Exklusivdisti für die Dell-Printersupplies agieren kann.
Gemäss Ecomedia sind viele Topseller im Bereich Tinte und Toner bereits ab Lager verfügbar. Weitere Produkte sollen im Laufe der Zeit oder auf Kundenwunsch ins Sortiment aufgenommen werden. Über das Sortiment und die Kompatibilitäten mit den verschiedenen Druckermodellen können sich Ecomedia-Partner im "EcoWeb" orientieren. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Alltron: Hersteller garantieren keine Stückzahlen, Verfügbarkeit verschärft sich weiter

Andrej Golob, seit über einem Jahr CEO bei Alltron, spricht im Interview über die anstehenden Herausforderungen für Distis und seine ehrgeizigen Pläne in der Romandie.

publiziert am 20.5.2022
image

Sean Kerins wird neuer CEO von Arrow

Kerins ist bereits seit 15 Jahren für den Distributor tätig. Sein Vorgänger wird Executive Chairman.

publiziert am 5.5.2022
image

Dell: "Multi-Cloud ist die Zukunft"

Der Computerhersteller will in Zukunft verstärkt auf Automatisierung setzen und hat zusammen mit AWS und Azure zwei neue Angebote auf den Markt gebracht.

publiziert am 4.5.2022
image

Roger Staub ist nicht mehr bei Infinigate

Die seit 2020 bestehende Doppelspitze in der Geschäftsleitung des Security-Distis aus Rotkreuz ist Vergangenheit. Laut Webseite amtiert neuerdings allein André Koitzsch als Managing Director.

publiziert am 14.4.2022