Nutanix baut in der Schweiz weiter aus

5. Februar 2019 um 16:28
  • people & jobs
  • nutanix
image

Die Hyperkonvergenz-Spezialisten aus Kalifornien bauen ihre hiesige Filiale weiter aus.

Die Hyperkonvergenz-Spezialisten aus Kalifornien bauen ihre hiesige Filiale weiter aus. Nachdem im letzten Mai Dominique Wüthrich als Channel-Chefin Jahr für Jahr um zehn Mitarbeitende.
Casarico werde einen Teil der aktuell elfköpfigen regionalen Verkaufsverantwortlichen führen und direkt an ihn rapportieren, so Koeppli zu inside-channels.ch. Als Sales Manager Commercial nehme ihm Casarico damit einen Teil der Aufgaben ab, die er bisher neben seinen Führungsaufgaben zu erfüllen gehabt habe.
Der neue Nutanix-Mann ist kein Unbekannter in der Branche. Er kommt vom E-Mail-Verschlüssler Totemo in der Schweiz. Seine Karriere hat er laut seinem Xing-Profil 1990 im Verkauf bei Revi Informatik und dann Sun Microsystems gestartet. 2006 wechselte er dann zu HP und hatte auch dort verschiedene Funktionen im Account- und Sales-Management inne. Von 2013 bis 2015 stand er dann als Director und Conutry Sales Manager bei Colt Technology Services im Einsatz stand. (vri)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Co-CEO Thomas Beck verlässt Avaloq

Martin Greweldinger wird alleiniger CEO des Bankensoftware-Herstellers.

publiziert am 12.4.2024
image

IT-Fachkräftemangel: Schweiz und Deutschland im Rekrutierungs-Wettstreit

Die Rekrutierung von deutschen Informatikerinnen und Informatikern dürfte für Schweizer Unternehmen künftig schwieriger werden. Unserem Nachbarland fehlen bis 2040 ebenfalls viele Fachkräfte.

publiziert am 12.4.2024
image

ETH gehört im Bereich IT zu den Top-10-Unis weltweit

Insgesamt belegt die ETH Rang im World University Ranking Platz 11, auf Platz 33 liegt mit der EPFL die zweite Schweizer Hochschule. Mehrheitlich fielen Schweizer Unis im Ranking jedoch zurück.

publiziert am 11.4.2024
image

José Jiménez wird neuer Sales Manager von Peoplefone

Jiménez leitet die neuen Bereiche Mobile und Internet. Zuvor war er für Cancom, Sunrise und Swisscom tätig.

publiziert am 11.4.2024