Nutanix dementiert Übernahmegerüchte

19. Mai 2015 um 13:54
  • international
  • nutanix
  • übernahme
image

Der CEO von Nutanix hat das Gerücht, dass Cisco sein Unternehmen in Kürze übernehmen werde, kategorisch dementiert. Dahinter, so Deeraj Pandey, stecke "keinerlei Wahrheit".

Der CEO von Nutanix hat das Gerücht, dass Cisco sein Unternehmen in Kürze übernehmen werde, kategorisch dementiert. Dahinter, so Deeraj Pandey, stecke "keinerlei Wahrheit".
Gleichzeitig bestätigte Pandey, dass Nutanix in "nicht allzu ferner Zukunft" an die Börse gehen wolle.
Pandey richtete sein Dementi explizit an Dell, den gegenwärtig wichtigsten Partner von Nutanix. Dell vertreibt die hyperkonvergenten Systeme des Startups im Rahmen einer OEM-Partnerschaft. Falls man sich je zu einem Verkauf entschliesse, so fügte Pandey an, werde Dell "in der vordersten Reihe" der potentiellen Käufer stehen. Dies sei sein Versprechen an Michael Dell und auch Teil der Vereinbarungen. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

OVHcloud kauft einen deutschen Cloud-Provider

Mit der Übernahme von Gridscale treiben die Franzosen ihre geografische Expansion voran. Der IaaS- und SaaS-Anbieter hat auch RZ-Standorte in der Schweiz.

publiziert am 4.8.2023
image

Cisco baut Monitoring-Angebot weiter aus

Mit der Übernahme von Code BGP erweitert Cisco sein Thousandeyes-Portfolio, um künftig auch BGP Hijacking und Route Leaks erkennen zu können.

publiziert am 4.8.2023
image

Fujitsu beendet sein Client-Geschäft

Der japanische IT-Konzern will den Fokus auf Datacenter-Technologien und sein Plattform-Angebot setzen.

publiziert am 3.8.2023
image

Atos will Tech Foundations für 2 Milliarden Euro verkaufen

Der französische IT-Konzern hat Verhandlungen mit EP Equity zum Verkauf des Managed-Services-Business aufgenommen. Kommt es zum Deal, übernimmt der Investor die Marke Atos.

publiziert am 2.8.2023