Nutanix guckt nun auch aufs Netzwerk

9. November 2016, 16:44
  • rechenzentrum
  • nutanix
image

Nutanix hat heute an einer Kundenkonferenz in Wien eine signifikante Erweiterung seines Software-Stacks Prism vorgestellt.

Nutanix hat heute an einer Kundenkonferenz in Wien eine signifikante Erweiterung seines Software-Stacks Prism vorgestellt. Nutanix stellt hyperkonvergente Appliances her. In solchen Geräten stecken Storage, Server und Netzwerk in einem Gehäuse und werden von einer einzigen Oberfläche aus gemanaged.
Neu wird Prism nun auch eine applikationszentrierte Visualisierung des Netzwerks liefern. Administratoren erhalten damit eine Übersicht über die physische und virtualisierte Netzwerk-Topologie, verspricht der Hersteller. Man sieht damit, wie einzelne virtuelle Maschinen mit der Netzwerkinfrastruktur, ob physisch oder virtualisiert, verbunden sind.
Ein anderes heute angekündigtes Feature nennt sich Nutanix Acropolis Microsegmentation Services. Diese sollen Kommunikationsflüsse zwischen Workloads überwachen und steuern können. Damit können Admins die Kommunikation zwischen VMs, container-basierten Anwendungen und Microservices beeinflussen und applikationsspezifische Regeln definieren. Damit kann man die Stabilität von wichtigen Services erhöhen. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023
image

CKW-Rechenzentrum in Rotkreuz eingeweiht

Das neuste Schweizer RZ ist in Betrieb. Sowohl in Sachen Sicherheit als auch betreffend Nachhaltigkeit soll es neue Standards setzen.

publiziert am 9.1.2023
image

HPE: "Keine Gespräche mit Nutanix"

Offenbar hat der US-Konzern kein Interesse (mehr) an Nutanix. Es gebe keine Gespräche mit dem HCI-Anbieter, so HPE.

publiziert am 5.1.2023
image

Vantage will RZ in Winterthur weiter ausbauen

Das Baugesuch für den letzten Ausbauschritt ist eingereicht worden. Noch offen ist, wann es losgeht.

publiziert am 20.12.2022