Nuvias vertreibt IP-Telefone von Panasonic

4. Juli 2017, 13:14
  • channel
  • nuvias
  • panasonic
image

Panasonic hat den Distributor Nuvias als Partner für die IP-Telefon-Produktreihe in der EMEA-Region gewählt.

Panasonic hat den Distributor Nuvias als Partner für die IP-Telefon-Produktreihe in der EMEA-Region gewählt. Es handle sich um eine wichtige Erweiterung des Portfolios im Unified-Communications-Bereich (UC), schreibt der Disti. "Panasonic ist eine grossartige Marke als Ergänzung für unser wachsendes Portfolio und stärkt unser UC-Angebot in ganz EMEA, insbesondere rund um die immer beliebter werdende Produktreihe von BroadSoft-Lösungen", lässt sich Steve Harris, EVP Unified Communications für Nuvias, in der Mitteilung zitieren.
Nuvias werde als High Value Distributor für das gesamte Sortiment an IP-Telefonen von Panasonic fungieren. Dieses umfasst Tischtelefone sowie DECT-Lösungen für Einzel- und Mehrfachzellenbetrieb zum Einsatz in Cloud-basierten UC-Umgebungen, einschliesslich Broadsoft.
Der im gesamten EMEA-Raum aktive VAD Nuvias ist seit Anfang Jahr mit einer Niederlassung in Zürich präsent. Davor wurde der hiesige Markt aus Deutschland betreut. Zur Nuvias Gruppe gehören der auf Security-Produkte spezialisierte VAD Wick Hill, der Netzwerk-Disti Zycko sowie der Integrator Siphon Networks. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Safe Host wird von US-Investor gekauft

Die Investmentgesellschaft IPI Partners kauft den Schweizer RZ-Betreiber Safe Host, der künftig unter neuem Namen agieren wird.

publiziert am 24.5.2022
image

Management-Buy-out bei Amazee Metrics

Das Unternehmen heisst nun Advance Metrics.

publiziert am 24.5.2022
image

Sevitec und Zigware gehen in Primesoft auf

Der Microsoft-Dienstleister schliesst damit eine zweijährige Integrationsphase ab.

publiziert am 24.5.2022
image

Widerstand gegen RZ-Grossprojekt in Saint-Triphon

Das Projekt für ein Rechenzentrum im kleinen Waadtländer Dorf wird von Umweltverbänden und Anwohnern angefochten.

publiziert am 23.5.2022