NZZ-Digital-Leiter Hogenkamp geht

28. Oktober 2013, 14:36
    image

    Die "Neue Zürcher Zeitung" (NZZ) muss sich einen neuen Leiter für Digitale Medien suchen: Peter Hogenkamp hat gekündigt und wird das Unternehmen per 1.

    Die "Neue Zürcher Zeitung" (NZZ) muss sich einen neuen Leiter für Digitale Medien suchen: Peter Hogenkamp hat gekündigt und wird das Unternehmen per 1. Dezember verlassen. Er wolle wieder vermehrt unternehmerisch tätig sein, begründete Hogenkamp seinen Schritt. Hogenkamp ist, unter anderem als Mitgründer Mitgründer von Blogwerk und der Usablity-Agentur Zeix eine illustre Figur in der Schweizer Internet-Szene.
    Die Kündigung sei in "bestem Einvernehmen" erfolgt, schrieb er auf Twitter. Etwas Neues habe er nicht in Aussicht. Er werde erst mal Ferien machen. Bis zur Regelung seiner Nachfolge wird der Bereich Digitale Medien direkt von NZZ-Chef Veit Dengler geleitet, wie die NZZ am Montag mitteilte. Dengler wurde im Juni zum Chef ernannt und übernahm die Leitung der NZZ-Mediengruppe erst kürzlich, am 1. Oktober.
    Hogenkamp stiess im August 2010 zur NZZ-Mediengruppe. Seit seinem Amtsantritt wurde der Onlineauftritt der Zeitung neu konzipiert, das E-Paper wurde weiterentwickelt und das Digital-Abo eingeführt.
    Hogenkamps Abgang bei der 'NZZ' kommt plötzlich. Noch Anfang Oktober sagte er gegenüber dem Werbebranchenportal 'Persönlich.com', dass ihm sein Job Spass mache. In vielen Belangen habe er das Gefühl, jetzt gehe es erst richtig los. (hjm/sda)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    IT-Woche: Keine gute Woche für den IT-Journalismus

    Bei der 'Computerworld' wurde ein folgenschwerer Fehlentscheid getroffen.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Anti-Fake-News-Initiative ist vorerst vom Tisch

    Mit einem Vorstoss sollten Betreiber in die Pflicht genommen werden, wenn auf ihren Onlineplattformen Falschinformationen verbreitet wurden. Zunächst sind aber Abklärungen nötig.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Der Wandel im Beschaffungsrecht

    Am 02. Februar 2023 ist das erste Event seiner Art – "E-Government im Fokus" – von inside-it.ch über die Bühne gegangen. Wir haben mit 4 Speakern diskutiert, die das Beschaffungswesen in- und auswendig kennen.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Next Episode: Das neue Simap verzögert sich nochmals

    Die Entwickler haben die "Komplexität analysiert" und sind zu einer neuen Schätzung gelangt. Dieses Jahr wird’s nichts mehr mit KISSimap.

    publiziert am 3.2.2023