OBT übernimmt das Abacus-Geschäft von Inspirion

1. Oktober 2012, 13:15
  • business-software
  • obt
  • abacus
image

Mitarbeitende und Kunden wechseln vom Goldpartner Inspirion zum Goldpartner OBT.

Mitarbeitende und Kunden wechseln vom Goldpartner Inspirion zum Goldpartner OBT.
Der Treuhänder und IT-Dienstleister OBT baut sein Geschäft mit Abacus weiter aus und übernimmt per Anfang 2013 alle Kunden sowie Mitarbeitenden des Abacus-Geschäftsbereichs von Inspirion. Inspirion war bisher, wie auch OBT, ein Gold-Partner des St. Galler ERP-Softwareherstellers und nach eigenen Angaben ein führender Anbieter im Bereich von Outsourcing- und Software-as-a-Service-Angeboten rund um Abacus.
Der Verkauf erfolge im Sinne einer Nachfolgeregelung für den ERP-Bereich von Inspirion, erklärte uns Inspirion-Geschäftsführer Pius Käppeli, er selbst werde aber vorerst auch im IT-Geschäft bleiben und sich mit Inspirion auf die Geschäftsbereiche CRM und Data Hosting konzentrieren. Der Abacus-Bereich, so Käppeli, machte allerdings rund 80 Prozent des Inspirion-Geschäfts aus. Einige wenige Stellen würden aufgrund der Übergabe des Geschäftsbereichs an OBT wegfallen.
Konkret werde OBT, so Käppeli, 15 der zuletzt etwas weniger als 30 Mitarbeitenden von Inspirion übernehmen. Inspirion behält die Niederlassung in Schlieren, die Niederlassungen in Reinach und Gümligen werden geschlossen. In Reinach hat OBT seit dem letzten Jahr, als bereits ein erstes Abacus-Team von Inspirion zu OBT wechselte, eine eigene Niederlassung, die Leute, die bisher in Gümligen arbeiten, wechseln in die OBT-Niederlassung nach Oberwangen. (Hans Jörg Maron)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wie es um die Umstellung zur QR-Rechnung steht

Die roten und orangen Einzahlungsscheine gehen in den Ruhestand. Wir blicken auf die Einführung der QR-Rechnung zurück und haben bei SIX und Anbietern von Business-Software zum aktuellen Stand nachgefragt.

publiziert am 29.9.2022 4
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022