Österreichischer Medion-Konkurrent geht hops

7. April 2005, 09:51
  • international
image

Wie die österreichische Zeitung 'Der Standard' schon am Montag berichtete, ist der Salzburger Assemblierer Comtrade in den Konkurs geschlittert.

Wie die österreichische Zeitung 'Der Standard' schon am Montag berichtete, ist der Salzburger Assemblierer Comtrade in den Konkurs geschlittert. Comtrade assemblierte PCs und Notebooks für Versandhäuser und Retailer, war also ein Konkurrent von grossen deutschen Playern wie Medion und Michael Urbans Targa.
Comtrade machte 2003 einen Umsatz von knapp 26 Millionen Euro und beschäftigte zuletzt 34 Mitarbeitende. Bis 2003/2004 habe Comtrade Gewinne geschrieben, schreibt 'Der Standard'. Dann aber seien gleichzeitig Absatz und die Preise eingebrochen, was Comtrade das Genick brach.
Das Business mit der Herstellung von Billig-PCs und Notebooks für Discounter ist eindeutig härter geworden. Der ebenfalls österreichische Ex-Hersteller Gericom vertreibt heute nur noch Produkte aus China und der deutsche Riese Medion musste einen Gewinneinbruch hinnnehmen. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022 1
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022