Office World aufwärts, Ex Libris abwärts, Melectronics ungewiss

9. April 2013, 11:28
  • migros
  • office world
  • geschäftszahlen
image

Migros hat seine endgültigen Geschäftszahlen des Jahres 2012 bekannt gegeben.

Migros hat seine endgültigen Geschäftszahlen des Jahres 2012 bekannt gegeben. Darin sind die Umsätze der beiden teilweise im IT- und UE-bereich tätigen Migros-Töchter Ex Libris und Office World zu finden. Demgemäss konnte Office World den Umsatz leicht steigern, um 2,6 Prozent auf 160,2 Millionen Franken. Der Buch- und Medienhändler Ex Libris musste dagegen wie 2011 wieder einen happigen Umsatzrückgang hinnehmen. Letztes Jahr sank der Umsatz verglichen mit 2011 um weitere 8,8 Prozent auf noch 153,8 Millionen Franken.
Bei den Melectronics Fachmärkten ist zumindest der Preiszerfall konstant: Wie schon 2011. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Mobilezone will Aktionäre an "überschüssigem Kapital" beteiligen

Anlässlich der Ankündigung eines Aktienrückkaufprogramms über 45 Millionen Franken betonte Mobilezone, dass man auch weiterhin einen hohen Cashflow erwirtschaften werde.

publiziert am 21.6.2022
image

Ricoh Schweiz bleibt hinter weltweiter Entwicklung zurück

Nach Pandemie-bedingten Schwierigkeiten ist der globale Umsatz auf 13,6 Milliarden Euro gestiegen. In der Schweiz haben vor allem die Dienstleistungen stark zugelegt.

publiziert am 16.6.2022
image

Centris vermeldet solides Wachstum

Der Solothurner IT-Dienstleister für Kranken- und Unfallversicherungen präsentiert einen Jahresumsatz von 90 Millionen Franken.

publiziert am 15.6.2022
image

Aggressive Rabatte der "Grossen" belasten GGA Maur

Die Genossenschaft erwirtschaftete 2021 mehr Gewinn. Tiefe Preise der grossen Telcos führten aber zu Umsatzein­bussen.

publiziert am 9.6.2022