Officeatwork gründet neue Unit

8. August 2013 um 14:50
  • channel
image

Der Zuger Anbieter von Office-Vorlagenlösungen Officeatwork hat die neue Geschäftseinheit "Education Services" gegründet.

Der Zuger Anbieter von Office-Vorlagenlösungen Officeatwork hat die neue Geschäftseinheit "Education Services" gegründet. Damit will sich das Unternehmen verstärkt auf E-Learning-Lösungen konzentrieren.
Officeatwork bietet E-Learning als Online-Service an: Kurse können via Internet absolviert werden. Eine Installation auf dem Arbeitsgerät des Benutzers ist nicht nötig. Laut Michael Grassl, Senior Education Manager, will Officeatwork mit diesem Angebot den Anforderungen von grossen und internationalen Kunden nach standortunabhängigem Lernen Rechnung tragen. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

BSI kauft österreichisches Fintech

Mit der Übernahme von Riskine will der Schweizer Softwarehersteller im Ausland weiter Fuss fassen. In Österreich entsteht ein neuer Standort.

publiziert am 15.5.2024
image

Adnovum-Umsatz stagniert

Das Schweizer Software-Unternehmen hat trotzdem wieder zusätzliches Personal eingestellt und meldet eine hohe Nachfrage im Security-Bereich.

publiziert am 15.5.2024
image

AWS und Microsoft investieren Milliarden in Europa

Es fliessen viele Big-Tech-Milliarden nach Deutschland und Frankreich. Auch die Schweiz geht nicht leer aus.

publiziert am 15.5.2024
image

Softwareone steigert Umsatz und Gewinn

Im ersten Quartal 2024 konnte der Stanser IT-Dienstleister gute Zahlen präsentieren. Ein Verkauf des Unternehmens an Bain Capital wird wahrscheinlicher.

publiziert am 15.5.2024