Offiziell: InfoWeek nur noch monatlich

27. Januar 2009, 16:22
  • channel
image

Das IT-Magazin 'InfoWeek' hat seinen Webauftritt neu gestaltet.

Das IT-Magazin 'InfoWeek' hat seinen Webauftritt neu gestaltet. Gleichzeitig wird in den neuen Mediadaten bestätigt, was wir bereits in unseren Prophezeiungen zum Jahreswechsel vorweg genommen haben: Das vom Verlag Vogel Business Media publizierte 'InfoWeek erscheint bald nur noch monatlich. Der Umstieg auf den neuen Rhythmus erfolgt ab der Ausgabe 3 am 23. Februar. Zusätzlich sind dieses Jahr drei Sonderhefte geplant.
Das Schweizer Informatik-Fachblätterwäldchen wird damit wieder etwas dünner, beziehungsweise "ausgabenärmer". Die früher wöchentlich erscheinenden IT-Magazine 'Computerworld' und 'Netzwoche' werden seit dem letzten Jahr nur noch alle zwei Wochen publiziert. 'InfoWeek' startete im Jahr 2000 als Wochenmagazin und wechselte schon 2003 auf den zweiwöchentlichen Rhythmus. Ob der erneute Rhythmuswechsel irgendwann auch einen Namenswechsel nach sich ziehen wird, ist uns nicht bekannt. (hjm)
(Interessenbindung: Sowohl 'InfoWeek' als auch 'Computerworld' und 'Netzwoche' sind als IT-Medien eine (Teil-)Konkurrenz für inside-it.ch und inside-channels.ch)

Loading

Mehr zum Thema

image

Netrics gibt Übernahme von Pageup in Bern bekannt

Kaum hat sich Netrics von seinen Rechenzentren getrennt, wird investiert.

publiziert am 17.8.2022
image

RZ-Betreiber NorthC endgültig in der Schweiz angekommen

Die Übernahme der Netrics-RZs in Münchenstein und Biel ist abgeschlossen.

publiziert am 16.8.2022
image

Adesso steigert Umsatz, aber verdient weniger

Der IT-Dienstleister hat im ersten Halbjahr 2022 den Umsatz um 28% gesteigert, gleichzeitig ist das EBITDA um ein Drittel gesunken.

publiziert am 16.8.2022
image

Zuger Gastro-Startup Menu wird amerikanisch

Der US-Spezialist für Gastro-Software PAR übernimmt den Anbieter einer Omnichannel-Bestelllösung für Restaurants.

publiziert am 15.8.2022