Ofisa vertreibt Nest

22. Januar 2013 um 16:35
  • people & jobs
  • nest
image

Der auf Softwarelösungen für Gemeinden und Städte in der welschen Schweiz spezialisierte Anbieter Ofisa Informatique vertreibt neu das Produkt Nest für die welschen Gemeinden und Städte des St.

Der auf Softwarelösungen für Gemeinden und Städte in der welschen Schweiz spezialisierte Anbieter Ofisa Informatique vertreibt neu das Produkt Nest für die welschen Gemeinden und Städte des St. Galler Softwareentwicklers InnoSolv, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Dazu lässt sich Laurent Baour, Verantwortlicher für die Gemeinden bei Ofisa, in der Mitteilung zitieren: "Es macht keinen Sinn mehr, für die welsche Schweiz eine eigene Entwicklung zu unterhalten. Mit der Software Nest steht uns ein modernes Standard-Produkt nach schweizerischem Massstab für alle Grössen von Gemeinden und Städten mit garantierter Pflege und Weiterentwicklung zur Verfügung. Ausserdem hat uns die Tatsache überzeugt, dass Nest als Gesamtlösung mit Abacus ERP integriert ist."
Die Softwarelösung Nest wird von 317 Gemeinden (davon 30 in der französischen Schweiz) mit 1,7 Millionen Einwohner eingesetzt. Die Lösung von Ofisa Informatique wird von rund 230 Gemeinden eingesetzt. (hal)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Zühlke ernennt Global Head Cloud & Devops

Oliver Brack kehrt zu Zühlke zurück und übernimmt die neu geschaffene Position.

publiziert am 21.5.2024
image

BFH besetzt neue Professur für User Experience & Data Visualization

Erfolgreiche Digitalisierung im öffentlichen Sektor braucht benutzerfreundliche Anwendungen, glaubt die Fachhochschule. Sie schafft dafür eine neue Professur und besetzt sie mit Julia Mia Stirnemann.

publiziert am 21.5.2024
image

Sandra Peier wechselt zu Bossinfo

Die ehemalige Geschäftsführerin von Europa 3000 wird Deputy Head of Boss Maintenance.

publiziert am 17.5.2024
image

FDP-Generalsekretär wird neuer Swico-Geschäftsführer

Jon Fanzun wird neuer Geschäftsführer von Swico. Er folgt per 1. August 2024 auf Judith Bellaiche.

publiziert am 17.5.2024