Okis Europa-Chef wird Mitglied des japanischen Managements

5. April 2007, 10:58
  • people & jobs
image

Okis Europa-Chef Rainer Sauer (Bild) ist seit dem 1.

Okis Europa-Chef Rainer Sauer (Bild) ist seit dem 1. April auch Verwaltungsratspräsident der europäischen Oki-Organisation. Wie der Druckerhersteller weiter mitteilte, rückt Sauer zudem als Director in das Management der japanischen Muttergesellschaft Oki Data Corporation auf. Er ersetzt Andrew Montgomery, der im Alter von 66 Jahren in den Ruhestand geht. Sauer ist einer von wenigen deutschen Managern, die in einem Unternehmen in Japan zum Management gehören. Der 51-jährige Sauer hat erst vor einem Jahr die Funktion des CEO von Oki Europe übernommen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Reto Baumann ist neuer CIO bei Concordia

Baumann wechselt von Swisscard AECS zur Versicherung, wo er neu die Belange der Informatik in der Geschäftsleitung vertreten soll.

publiziert am 7.2.2023
image

Nachrichtendienst des Bundes sucht eine CISO

Der NDB hat eine Stelle ausgeschrieben und sucht eine Chefin ICT Security respektive einen CISO. Interessenten sollen sich aus Sicherheitsgründen in Papierform bewerben.

publiziert am 7.2.2023
image

Canon stellt neuen Solutions-Chef vor

Michael Maunz leitet neu das Lösungsgeschäft bei Canon Schweiz.

publiziert am 7.2.2023
image

Neue Digitalchefin für Interhome Group

Per 1. April 2023 bekommt der Ferienwohnungsvermieter eine Doppelspitze: Sylvia Epaillar wird als Chief Commercial & Digital Officer zusammen mit Jörg Herrmann die Leitung übernehmen.

publiziert am 7.2.2023