Olympic führend im globalen Private Banking

17. Juni 2013, 07:45
  • rechenzentrum
image

Eris Olympic Banking System hat laut einer Marktanalyse im internationalen Private Banking am meisten Kunden.

Eris Olympic Banking System hat laut einer Marktanalyse im internationalen Private Banking am meisten Kunden.
Nach Angaben des Bankensoftware-Entwicklers Eri ist sein Olympic Banking System das "am meisten installierte Kernbankensystem im internationalen Private Banking", wie es in einer Mitteilung heisst. Festgestellt habe dies das renommierte und unabhängige britische Unternehmen IBS Intelligence in einer Marktanalyse.
Aus den von IBS zusammengestellten Statistiken aufgrund mehrjähriger, umfangreicher Datenerhebungen bei von IBS analysierten internationalen Anbietern gehe klar hervor, dass Olympic die grösste Anzahl internationaler Private-Banking-Kunden aufweise, teilt Eri mit. Die Analyse zeige ausserdem, dass die Eri-Kundenbasis über die letzten 20 Jahre erheblich gewachsen sei und auch dieses Jahr weiter wachse.
Der IBS-Bericht und der kürzlich gewonnene WealthBriefing Award 2013 in der Kategorie Transaktionsverarbeitung zeigten klar, dass Eri neben seiner Kundenbasis in anderen Sektoren eine solide Grundlage habe und weiterhin fähig sein werde, bedeutend in Olympic zu investieren, so der Softwarehersteller. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Equinix baut in Oberengstringen weiter aus

Das Rechenzentrum von Equinix wird im nächsten Ausbauschritt um rund 700 Quadratmeter und rund 240 Cabinets erweitert.

publiziert am 3.5.2022
image

Wie es um das lange geplante Armee-RZ steht

Das VBS hat seinen "Projektbericht 2021" publiziert. Die Fertigstellung des Rechenzentrums "Kastro II" verzögert sich weiter.

publiziert am 20.4.2022
image

Samsung erwartet einen Quartals­rekord

Die starke Nachfrage nach Halbleitern für Rechenzentren lassen Gewinn und Umsatz von Samsung in die Höhe steigen.

publiziert am 7.4.2022
image

Meta muss Pläne für Gross-RZ in Holland sistieren

Nach politischem Widerstand pausiert der Konzern den Bau. Holland gibt sich zunehmend kritisch gegenüber neuen Rechenzentren.

publiziert am 30.3.2022