One: HTC zeigt neustes Flaggschiff

19. Februar 2013, 14:00
  • smartphone
  • android
  • blackberry
  • iphone
image

468 ppi für 849 Franken

468 ppi für 849 Franken
Der angeschlagene Smartphone-Hersteller HTC hat heute in New York und London sein neustes Produkt vorgestellt: Das HTC One (Foto). Mit diesem Android-basierten 4,7-Zoll-Smartphone will HTC die Dominanz von Samsung und Apple brechen. Das Design erinnert an das iPhone 5 und das BlackBerry Z10.
Ersten Berichten zufolge ist das Full-HD-Display beeindruckend, denn es hat mit 468 Pixel pro Zoll (ppi) die bislang höchste Pixeldichte bei Smartphones. Zum Vergleich: Das iPhone 5 kommt mit seinem Retina-Display auf 326 ppi. Ausserdem hat HTC einen Vierkern-Prozessor mit 1,7 GHz, 2GB Hauptspeicher, 32GB Flash sowie ein WLAN-Modul gemäss Standard 802.11ac verbaut. Nicht vorhanden ist allerdings ein MicroSD-Slot.
Das 143 Gramm schwere Smartphone soll ab März bei "allen Mobilfunkanbietern" und im Fachhandel erhältlich sein, schreibt HTC in einer Mitteilung. Der Preis ohne Vertrag beträgt 849 Franken. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Watch und iPhone: Apple geht in die Nische

Weil es immer schwieriger wird, das Handy und die Smartwatch neu zu erfinden, baut Apple Nischenfunktionen in die Geräte ein.

publiziert am 8.9.2022
image

Mehr Privatsphäre für Android-User, aber frühestens in 2 Jahren

Nach Apple zieht nun Google nach: Der Konzern will die Privatsphäre von Android-Usern besser schützen, kritisiert aber gleichzeitig den Konkurrenten und hält noch 2 Jahre an der bisherigen Praxis fest.

publiziert am 17.2.2022 1
image

Apple stellt iPhone-Produktion vor Weihnachts­geschäft mehrere Tage ein

Das gab es seit über einem Jahrzehnt nicht mehr: Zwischenzeitlich standen die Bänder still. Der Grund sind Nachschubprobleme, die die ganze Wirtschaft beschäftigen.

publiziert am 9.12.2021
image

Apple bremst Erwartungen an die iPhone-Nachfrage

Noch im Herbst ging der iPhone-Konzern davon aus, dass die Telefone im neuen Jahr wieder gefragter sind.

publiziert am 2.12.2021