Online-Payment: Klarna übernimmt "Sofortüberweisung"

18. Dezember 2013, 15:59
  • rechenzentrum
  • schweiz
image

Bewegung im Markt der Online-Zahlungsdienstleister.

Bewegung im Markt der Online-Zahlungsdienstleister. Der schwedische Zahlungsdienstleister Klarna übernimmt die bayerische Sofort AG von Reimann Investors für kolportierte 150 Millionen Dollar.
Mit dem Zusammenschluss erreichen die beiden Firmen nun nach eigenen Angaben 25 Millionen Kunden. Den Online-Zahldienst "Sofortüberweisung" von Sofort - ein auf dem E-Banking basierendes Bezahlverfahren - gibt es auch in der Schweiz. Auf der Website wirbt Sofort mit einer 98-prozentigen Bankenabdeckung in der Schweiz. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Studien zeigen Trägheit bei der Digitalisierung in der Schweiz

Die neuen Technologien werden zwar als Chance verstanden, aber Menschen haben Mühe, beim digitalen Fortschritt mitzuhalten.

publiziert am 4.10.2022
image

Liip übernimmt Digitalagentur Nothing

Sämtliche Mitarbeitenden und die Kundschaft werden von Liip übernommen, aber Nothing-Gründer Bastiaan van Rooden kümmert sich künftig um ein eigenes Projekt.

publiziert am 4.10.2022
image

Iris Kornacker ist neue CEO von Polypoint

Sie hat die Stelle von Thomas Buerdel übernommen, der sich in Zukunft auf die Bereiche Innovation und Angebotsausbau bei der Health-Tech-Firma konzentrieren will.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022