Online-Shop von Swisscom und Coop kommt 2016

30. September 2015, 09:24
  • channel
  • e-commerce
  • swisscom
image

Coop und Swisscom arbeiten zusammen an einer E-Commerce-Plattform. Start soll nächstes Jahr sein.

Coop und Swisscom arbeiten zusammen an einer E-Commerce-Plattform. Start soll nächstes Jahr sein.
Swisscom und Coop lancieren gemeinsam ein E-Commerce-Startup, wie wir im Sommer berichteten sind diverse Stellen für das "wachsende E-Commerce Startup" ausgeschrieben.
Wie der Tagesanzeiger heute berichtet, hat Coop nun eine weitere Tochter gegründet. Die Athos Commerce AG besteht seit rund einer Woche. Als Inhaber der Domain athos.ch erscheint die Coop Genossenschaft. Athos ist laut Handelsregistereintrag ein Onlinehändler von "Food- und Non-Food-Produkten, insbesondere aus dem Sortiment des Konzerns". Eine Coop-Sprecherin bestätigt gegenüber der Zeitung, dass Athos in Zusammenhang mit dem Marktplatzprojekt Thor von Coop und Swisscom steht.
Der Online-Marktplatz soll 2016 lanciert werden, wie Coop-Sprecherin Denise Stadler gegenüber inside-channels.ch erklärt. Inwiefern sich Swisscom an der neu gegründeten Coop-Tochter beteiligen wird, wollte Coop nicht kommentieren, bestätigte jeoch, dass beide Firmen im Zusammenhang mit dem geplanten Online-Marktplatz stehen. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023