Ontrex bildet Mobile-BU

30. Mai 2013, 09:29
  • symantec
  • ibm
  • swisscom
image

Der Brüttiseller Symantec-Partner Ontrex hat eine neue Geschäftseinheit gegründet.

Der Brüttiseller Symantec-Partner Ontrex hat eine neue Geschäftseinheit gegründet. In der neuen Mobile Business Unit soll das Geschäft mit Enterprise Mobility Solutions gebündelt werden. Ontrex setzt dabei auf Symantec-Technologien sowie auf weitere Komponenten wie präventive Schadcodeüberprüfung oder biometrische Multifaktor-Authentifikation.
Leiter der neuen Einheit wird mit Oliver Rükgauer (Foto) ein Startup-Unternehmer und "Pionier des mobilen Internets", wie Ontrex in einer Mitteilung schreibt. Er studierte Informatik und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bern und ist seit 30 Jahren in der ICT-Branche tätig. Rükgauer war unter anderem bei Swisscom und IBM beschäftigt und wurde mit dem IBM Excellence Award ausgezeichnet. 2001 gründete er mit Partnern in Kanada den Anbieter für Mobile Content Services Wmode. 2009 entschloss er sich, sein eigenes Beratungsbüro für Mobile Internet Consulting zu gründen, über das er Mobile Startups coacht. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Auch bei IBM stehen weltweit Entlassungen an

Der Konzern will rund 4000 Jobs streichen. Betroffen sind diejenigen Bereiche, die nicht in Kyndryl und Watson Health ausgelagert wurden.

publiziert am 26.1.2023
image

Wohneigentümer können sich wieder Priorität im Glasfaser­ausbau erkaufen

Über zwei Jahre lang nahm Swisscom keine Glasfaser­bestellungen von Eigenheim­besitzern entgegen. Das ist seit dem 1. Januar wieder anders.

publiziert am 17.1.2023
image

IBM-Forscher und Nobelpreisträger Karl Alex Müller gestorben

Der Schweizer ist am 9. Januar im Alter von 95 Jahren gestorben. Vor rund 60 Jahren begann er als wissenschaftlicher Mitarbeiter für IBM zu arbeiten.

publiziert am 17.1.2023
image

Auch Salt stellt MMS-Dienst ein

Nach Swisscom stellt auch das Telekomunternehmen Salt seinen MMS-Dienst ein. Für das Versenden von Fotos und Videos über das Mobilfunknetz gibt es mittlerweile viel beliebtere Alternativen.

publiziert am 9.1.2023