Open Text kauft Mobile-App-Spezialisten weComm

14. März 2011, 15:06
  • international
  • übernahme
image

Der kanadische CMS-Hersteller Open Text übernimmt das britische Unternehmen weComm.

Der kanadische CMS-Hersteller Open Text übernimmt das britische Unternehmen weComm. Die Softwareplattform Wave von weComm ermögliche die Bereitstellung von qualitativ hochwertigen und mit verschiedenen Medienformaten angereicherten Anwendungen auf mehr als 900 mobilen Endgeräten, heisst es in einer Mitteilung. Damit könne Open Text seine im vergangenen Jahr vorgestellte Mobility-Strategie schneller umsetzen.
Finanzielle Details der Vereinbarung wollten die Unternehmen nicht bekanntgeben. Die Übernahme will Open Text noch in diesem Quartal abschliessen. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Sunrise will nicht freiwillig auf Huawei verzichten

Ohne politischen Druck werde man nicht auf die Mobilfunktechnologie des chinesischen Anbieters verzichten, sagte der CEO der Muttergesellschaft.

publiziert am 26.1.2023
image

Auch bei IBM stehen weltweit Entlassungen an

Der Konzern will rund 4000 Jobs streichen. Betroffen sind diejenigen Bereiche, die nicht in Kyndryl und Watson Health ausgelagert wurden.

publiziert am 26.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023
image

Datenleck bei der Fremdsprach-App Duolingo?

In einem Forum werden die Daten von 2,6 Millionen Accounts zum Verkauf angeboten. Doch das Unternehmen bestreitet eine Sicherheitsverletzung.

publiziert am 25.1.2023