Open Text plant Restrukturierungen

12. Juli 2005 um 14:54
  • international
  • dms
image

Der Hersteller von ECM-Software (Enterprise Content Management) Open Text veröffentlichte gestern die Umsatzzahlen des vergangenen vierten Quartals.

Der Hersteller von ECM-Software (Enterprise Content Management) Open Text veröffentlichte gestern die Umsatzzahlen des vergangenen vierten Quartals. Die vorläufigen Ergebnisse zeigen eine leichte Steigerung beim Gesamtumsatz. Letztes Jahr erwirtschaftete das Unternehmen im vierten Geschäftsquartal 105 Millionen Dollar. Dieses Jahr wird das Ergebnis zwischen 108 und 112 Millionen Dollar betragen. Erwartet wurden vom kanadischen Unternehmen jedoch 115 bis 125 Millionen Umsatz. Der CEO John Shackleton gab sich auch entsprechend enttäuscht.
Im nächsten Quartal will das Unternehmen 20 bis 30 Millionen Dollar für Rationalisierungen ausgeben. Dies sei auf die Neupositionierung des Unternehmens zurückzuführen. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Fujitsu beendet sein Client-Geschäft

Der japanische IT-Konzern will den Fokus auf Datacenter-Technologien und sein Plattform-Angebot setzen.

publiziert am 3.8.2023
image

Ein Roboter schwitzt für die Wissenschaft

"Andi" soll Erkenntnisse liefern, um Menschen besser vor der Hitze zu schützen. Er spaziert dafür durch die US-Stadt Phoenix.

publiziert am 31.7.2023
image

IT-Panne: Keine Schweizer Visa-Termine in mehreren Ländern

Die Schweiz hat die Visumsbearbeitung an TLScontact ausgelagert. Die Firma konnte mehrere Tage keine Daten an Schweizer Server senden. Betroffen waren laut EDA Grossbritannien, Russland, Kosovo und die Türkei.

publiziert am 28.7.2023
image

Der Flächenbrand ungepatchte Schwachstellen

Ungepatchte Lücken sind eine riesiges Cyberrisiko. Führende Security- und Netzwerk-Unternehmen wollen dem mit einer Allianz entgegenwirken.

publiziert am 28.7.2023