Open Text schnappt sich Konkurrent Vignette

7. Mai 2009, 13:24
    image

    Die kanadische CMS-Schmiede Open Text übernimmt mit Vignette nicht nur einen direkten Konkurrenten, sondern auch einen Überflieger der ehemaligen Dot.

    Die kanadische CMS-Schmiede Open Text übernimmt mit Vignette nicht nur einen direkten Konkurrenten, sondern auch einen Überflieger der ehemaligen Dot.com-Blase. Open Text bezahlt für die Übernahme 310 Millionen Dollar. Stimmen Aktionäre und Börsenaufsicht zu, soll der Deal im zweiten Halbjahr des laufenden Jahres abgeschlossen sein.
    Der ehemalige Dot.com-Überflieger Vignette war zeitweise grösser als Open Text. Im März 2000 lag der Aktienkurs von Vignette noch bei rund 990 Dollar. Verglichen mit damals, ist der aktuelle Kurs von etwa 12 Dollar ein Schnäppchen. Immer noch setzen allerdings zahlreiche Grossunternehmen auf die Software von Vignette, was neben den Stärken im Web Content Management (WCM) einer der Gründe für den Kauf war, sagte John Shackleton, President und Chief Executive Officer von Open Text. (bt)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Ransomware-Gruppen im Darknet

    Die schrittweise Veröffentlichung von gestohlenen Datensätzen im Darknet gehört zum Standardrepertoire jeder grösseren Ransomware-Gruppe. Kommt das Opfer den Forderungen der Cyberkriminellen nicht fristgerecht nach, werden dessen Informationen dort zugänglich veröffentlicht.

    image

    Alltron: Hersteller garantieren keine Stückzahlen, Verfügbarkeit verschärft sich weiter

    Andrej Golob, seit über einem Jahr CEO bei Alltron, spricht im Interview über die anstehenden Herausforderungen für Distis und seine ehrgeizigen Pläne in der Romandie.

    publiziert am 20.5.2022
    image

    IT-Woche: Kaufen, verkaufen und mieten

    Während ein Unternehmen gekauft oder verkauft wird, wird Software gemietet. Die Stadtberner sind da auf den Geschmack gekommen.

    publiziert am 20.5.2022
    image

    Threema nun auch für die Schweizer Polizei

    Die Konferenz der kantonalen Polizeikommandanten beschafft die verschlüsselte Schweizer Whatsapp-Allternative "freihändig" für alle Polizeiorganisationen. IMP von Abraxas wird abgelöst.

    publiziert am 20.5.2022