Open Text Schweiz steigert Umsatz weiter

21. Februar 2006, 10:27
  • channel
  • geschäftszahlen
image

Während der Open Text-Konzern insgesamt im letzten Quartal sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn einen Rückgang verzeichnen musste, läuft es in der Schweiz besser.

Während der Open Text-Konzern insgesamt im letzten Quartal sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn einen Rückgang verzeichnen musste, läuft es in der Schweiz besser. Wie die Schweizer Niederlassung heute meldet, konnte der Umsatz im letzten Quartal im Jahresvergleich um 15 Prozent gesteigert werden. Wie hoch der Umsatz hierzulande in absoluten Zahlen ist, gibt der Anbieter von Enterprise Content Management-Lösungen allerdings leider weiterhin nicht bekannt.
Den Erfolg führt der Open Text-Vice President Southern Europe Urs Sträuli unter anderem auf eine "Vorreiterrolle" zurück, die man in der Anbindung von SAP Modulen erreicht habe: Erst kürzlich habe man als erster Anbieter in der Schweiz beim Krankenversicherer Helsana die Archivanbindung eines SAP Pensionskassenmoduls realisieren können. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wie viel die UBS in Technologie investiert

Die Digitalisierung wird für Banken immer wichtiger. Die UBS hat deshalb 2022 mehr als die Hälfte ihres Reingewinns in Technik gesteckt.

publiziert am 31.1.2023
image

Samsung leidet unter den Umständen

Die hohe Inflation und getrübte Konsumlaune machen sich auch bei Samsung bemerkbar. Der Konzern ist für 2023 vorsichtig optimistisch.

publiziert am 31.1.2023
image

HPE zeichnet Schweizer Partner aus

Der Channel trägt 60% zum HPE-Umsatz bei. Auch dieses Jahr ehrt der Hersteller seine besten Schweizer Partner.

publiziert am 31.1.2023
image

Competec hat eigene Marke für PC-Zubehör lanciert

Die neue Schweizer Marke Onit wurde bis jetzt nicht gross angekündigt. Das wird laut Competec bewusst so gehandhabt.

publiziert am 30.1.2023