OpenBC wird "Xing"

25. September 2006, 13:02
    image

    Die besonders (aber nicht nur) in der deutschsprachigen IT-Szene beliebte Kontaktplattform OpenBC wird sich in "Xing" umtaufen.

    Die besonders (aber nicht nur) in der deutschsprachigen IT-Szene beliebte Kontaktplattform OpenBC wird sich in "Xing" umtaufen. Remo Uherek machte die Umtaufaktion in seinem Weblog Chuchichästli am Freitagabend als erster bekannt, am Samstag bestätigte OpenBC-Kommunikatorin Daniela Waschow die Sache dann ihrerseits in ihrem Weblog. Eine offizielle Pressemitteilung oder Begründung gibt es aber noch nicht.
    Offenbar war der alte Name 'OpenBC' für die internationale Expansion des deutschen Internet-Unternehmens hinderlich. (hc)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Der Zürcher Kantonsrat arbeitet mit CMI

    Der Rat bereitet seine wöchentliche Sitzung mit CMI vor und wickelt sie zeitgemäss digital ab. Da die Sitzungen wegen Umbauarbeiten im Rathaus in ein Provisorium ausweichen müssen, punktet die digitale Sitzungslösung durch das Minimum an nötiger Infrastruktur zusätzlich.

    image

    Fujitsu spaltet seine Business Group auf

    Der japanische IT-Dienstleister teilt seine Global Solutions Business Group in zwei separate Einheiten auf. Damit will Fujitsu schneller auf Bedürfnisse reagieren können.

    publiziert am 6.2.2023
    image

    Swisscom ändert Herausgabepraxis bei E-Mails

    Wenn Staatsanwälte von Swisscom die Herausgabe von E-Mails verlangen, sollen Betroffene sich besser wehren können.

    publiziert am 6.2.2023
    image

    Exchange-Lücken: NCSC ist gefrustet

    Trotz eingeschriebener Warnbriefe sind in der Schweiz immer noch 660 Server ungepatcht. Manchmal wurde die Annahme des Briefes auch verweigert.

    publiziert am 6.2.2023