OpenOffice will auf Dell-PCs

12. März 2007, 14:28
  • dell technologies
image

Die OpenOffice.

Die OpenOffice.org-Community hat einen offenen Brief. Darin sprachen sich über 70'000 (potentielle) Dell-Kunden dafür aus, OpenOffice auf Dell-Rechnern als Vorinstallation anzubieten.
OpenOffice.org bittet Dell zum Gespräch über ein "OpenOffice.org supplied by Dell"-Angebot, das sich offensichtlich so viele Dell-Kunden wünschen. "Wir wären auch froh", heisst es im Brief, "wenn wir finanzielle Unterstützung von Dell erhalten würden, damit OpenOffice in Zukunft weiterentwickelt werden kann."
Eine Antwort Michael Dells ist bisher noch ausstehend. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

SBB wählen Hersteller für x86-Erneuerung

Für die kontinuierliche Erneuerung von Serversystemen schliesst der Bahnbetrieb Rahmenverträge über 6 Millionen Franken ab. Zum Zug kommen Dell, HPE und Lenovo.

publiziert am 19.9.2022
image

Inflation und Lieferketten lassen den PC-Markt schrumpfen

Nach dem Aufschwung durch die Corona-Pandemie sind die PC-Verkäufe zuletzt wieder abgesackt. Nun ist es erstmals zu einem Rückgang gekommen.

publiziert am 12.7.2022
image

Dell wächst kräftig, rechnet aber mit höheren Kosten

Der US-Konzern profitiert von hoher Nachfrage aus Unternehmen nach Business-PCs, Storage und Networking-Lösungen.

publiziert am 27.5.2022
image

Dell: "Multi-Cloud ist die Zukunft"

Der Computerhersteller will in Zukunft verstärkt auf Automatisierung setzen und hat zusammen mit AWS und Azure zwei neue Angebote auf den Markt gebracht.

publiziert am 4.5.2022