OpenStack macht sich fit für Big Data

17. Oktober 2014, 12:18
  • cloud
  • big data
image

Gestern hat die OpenStack Foundation den neuesten Release (Juno) der gleichnamigen Software-Sammlung veröffentlicht.

Gestern hat die OpenStack Foundation den neuesten Release (Juno) der gleichnamigen Software-Sammlung veröffentlicht. OpenStack kann für den Bau und den Betrieb von Cloud-Infrastrukturen verwendet werden. Die Open-Source Software-Sammlung wird von sehr vielen Anbietern in eigenen Distributionen angeboten. Sie entwickelt sich immer mehr zu einer Art Standard-"Betriebssystem" für Clouds.
Mit Juno wurden einerseits über 3'200 Fehler korrigiert. Ausserdem gibt es 342 neue Features. Insgesamt haben gemäss der Foundation, die das Open-Source-Projekt organisiert, über 1'400 EntwicklerInnen zu Juno beigetragen.
Ein wichtiges neues Feature nennt sich "Sahara". Es erlaubt, Daten mit Hadoop und Spark, der In-Memory-Datenbank von Hadoop, zu verarbeiten. Zudem ermöglicht OpenStack nun, dass man verschiedene SQL und No-SQL Datenbanken "als Service" zur Verfügung stellen kann. Dazu gehören MySQL, PostgreSQL, MongoDB und andere.
Eine Übersicht über die neuen Features gibt es hier. von OpenStack. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutsches Unternehmen übernimmt Baarer Miracle Mill

Der Zuger Cloud-Dienstleister wird Teil der zur Nord Holding gehörenden Public Cloud Group.

publiziert am 3.8.2022
image

Wie es um die digitalen Fortschritte in der EU steht

Es braucht laut EU mehr ICT-Fachkräfte und -Kompetenzen in der Bevölkerung und in Unternehmen. Gerade KMU haben demnach noch grosses Potenzial.

publiziert am 3.8.2022
image

Microsoft setzt seine Cloud-Hardware viel länger ein

Der Softwareriese will seine Cloud-Server und Netzwerkkomponenten 6 statt nur 4 Jahre lang verwenden. Damit spart Microsoft Milliarden.

publiziert am 2.8.2022
image

Amazon stellt Cloud-Speicher Drive ein

Fotos und Videos können in einem anderen Amazon-Service gesichert werden. Für weitere Daten müssen User Ende nächstes Jahr eine Alternative suchen.

publiziert am 2.8.2022