OpenText spannt mit der Google Cloud zusammen

15. November 2018, 16:43
  • international
  • google cloud
image

Der kanadische Software-Anbieter OpenText bietet seine Enterprise-Information- Management-Tools und -Services ((EIM) auf der Google Cloud Platform (GCP) an.

Der kanadische Software-Anbieter OpenText bietet seine Enterprise-Information- Management-Tools und -Services ((EIM) auf der Google Cloud Platform (GCP) an. Die Partnerschaft mit Google verspricht, die EIM-Suite von OpenText in einer Container-Anwendungsarchitektur für flexible Cloud- oder hybrid-Bereitstellungsmodelle verfügbar zu machen, kündigt OpenText an. Der Zugriff über GCP erlaube Unternehmen, das EIM aufgrund der eigenen Anforderungen automatisch zu skalieren.
Begründet hat OpenText das erstmalige Zusammenspannen mit einem Public-Cloud-Anbieter mit den Bestrebungen in allen Branchen, den Wandel zu intelligenten und vernetzten Unternehmen an die Hand zu nehmen. Indem man auf GCP setze, biete man seine Werkzeuge und Services auf einer dafür nötigen flexiblen, sicheren und stabilen Cloud-Infrastruktur. Da beide, OpenText und Google, enge Beziehungen zu SAP unterhalten, schreibt ‘ZDnet’, verhelfe das Angebot gerade auch SAP-Kunden, ihre SAP- und OpenText-Umgebungen parallel in die Cloud zu verschieben.
Ausserdem hat OpenText die Ausbauten seiner Tools bekannt gemacht, zu denen eine Reihe neuer SaaS-Anwendungen in den Bereichen Legal, Life-Sciences und HR gehören. Die Kanadier versprechen auch mit dieser Ausweitung des Portfolios, die EIM-Bereitstellungen für öffentliche, private und hybride Clouds genauso zu vereinfachen wie den Rückgriff auf Optionen für KI-, Automatisierungs-, IoT- und On-Premise-Content-Services.
Die EIM-Spezialisten hatten schon 2016 angekündigt wurde dann im letzten Jahr das KI-System Magellan vorgestellt. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022 1
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022 1
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022