Operativer Chef für Comparex Schweiz bestimmt

9. Juni 2010, 08:55
    image

    Peter W. Nikisch wird COO. Auch Andreas Moser, Stephan Koch und Roland Kamitz an Bord.

    Peter W. Nikisch wird COO. Auch Andreas Moser, Stephan Koch und Roland Kamitz an Bord.
    Der Surseer IT-Dienstleister Comparex Schweiz, der aufgrund einer Massenkündigung seine Mitarbeitende verliert, hat einen operativen Chef ernannt. Peter W. Nikisch (Foto) hat laut einer Mitteilung die Funktion des Chief Operating Officers (COO) erhalten. Peter Jung bleibt vorerst CEO, es ist jedoch anzunehmen, dass er diese Funktion bald abgeben wird.
    Als langjähriger IBM-Manager sei Nikisch mit seinem neuen Team angetreten, um die "einmalige Situation, in der sich die Comparex Schweiz AG befindet", zu bewältigen, heisst es in einer Mitteilung des deutschen Konzerns.
    Ein weiterer Neuzugang ist Andreas Moser, den man hierzulande als Chef und Mitgründer von Netviewer Schweiz kennt. Bei Comparex Schweiz ist er nun Sales Director. Zuletzt war er als Mitglied der Geschäftsleitung beim Schulungsanbieter Digicomp für das Firmenkundengeschäft verantwortlich.
    Zudem hat Comparex Schweiz Stephan Koch als Technical Director engagiert. Koch war bis 2007 Leiter der Rechenzentren bei der Flughafen Zürich AG, dann Head of IT und Chief Technical Officer des Finanzdienstleisters Finaclear.
    Schliesslich hat Comparex Schweiz mit Roland Kamitz auch einen CFO angestellt. Der Absolvent der Wirtschaftsuniversität Wien hat bei Comparex bereits eine ganze Reihe von Funktionen erfüllt, zuletzt als CFO Central Europe und Iberia. (mim)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Cybersecurity bei EY

    Mit dem Cybersecurity Team unterstützen wir bei EY unsere Kundinnen und Kunden bei der Risikominimierung von Cyberangriffen.

    image

    Es wird nichts mit der Deloitte-Lösung Rialto für die Baselstädtische Polizei

    Nun hat's auch die Einführung eines neuen Systems bei der Kapo Basel-Stadt getroffen. Weil keine Offerte kam, muss neu evaluiert werden. Möglicher Verlust: 1,8 Millionen.

    publiziert am 5.10.2022
    image

    Swift schlägt zentrales Gateway für digitale Landeswährungen vor

    Digitale Landeswährungen sind weltweit ein Thema für Zentralbanken. Swift glaubt, dass man sie relativ einfach über einen zentralen Hub vernetzen könnte.

    publiziert am 5.10.2022
    image

    Ein Nachruf: Daniel Hürlimann ist tot

    Daniel Hürlimann wurde Ende letzten Jahres zum ersten Professor für Rechtsinformatik der Schweiz ernannt. Ende September ist er 37-jährig verstorben.

    publiziert am 5.10.2022