Oracle kauft BYOD-Spezialisten

18. November 2013, 14:49
  • business-software
  • oracle
  • übernahme
image

Still und leise hat Oracle am vergangenen Freitag den Kauf von Bitzer Mobile bekannt gegeben, wie --http://techcrunch.

Still und leise hat Oracle am vergangenen Freitag den Kauf von Bitzer Mobile bekannt gegeben, wie 'TechCrunch' herausgefunden hat. Bitzer ist ein vor drei Jahren gegründeter Anbieter von Lösungen für Mobile Application Management. Firmen können damit ihren Angestellten den sicheren Zugriff auf Firmendaten- und Anwendungen über mobile Geräte ermöglichen. Solche Lösungen werden immer wichtiger, da Firmen ihren Angestellten vermehrt erlauben, private Geräte in die Unternehmens-IT zu integrieren - das Stichwort lautet bring your own device (BYOD).
Die Technologie von Bitzer soll nun eine Kernkomponente der Mobile-Security-Strategie von Oracle werden. Der Kaufpreis ist nicht bekannt. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Alinto übernimmt Waadtländer Mail-Spezialisten Fastnet

Das französische Unternehmen will mit dem Kauf seine Schweizer Präsenz ausbauen. Fokussiert werden soll auf sichere E-Mail-Kommunikation.

publiziert am 28.9.2022
image

Französische Smile Group kauft Schweizer Data Management Provider

Die 30-köpfige Firma Synotis ist mehrheitlich von Smile übernommen worden. Der Open-Source-Spezialist will seine Position in der Schweiz stärken.

publiziert am 27.9.2022
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

MFA kommt erst langsam in Firmen an

Die Zahl der Unternehmen, die Multifaktor-Authentifizierung für Angestellte implementieren, steigt einem Report von Thales zufolge nur langsam.

publiziert am 22.9.2022