Oracle kauft sich Konfigurationsmanagement-Knowhow

5. Februar 2009, 13:10
  • international
  • oracle
  • übernahme
  • zukauf
image

Der amerikanische Softwarehersteller Oracle übernimmt die im Konfigurationsmanagement-Bereich tätige Firma mValent.

Der amerikanische Softwarehersteller Oracle übernimmt die im Konfigurationsmanagement-Bereich tätige Firma mValent. Bis Mitte 2009 will Oracle die Übernahme der in Waltham (Massachusetts) beheimateten Firma abgeschlossen haben, teilt das Unternehmen mit. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
mValent ist nach eigenen Angaben einer der führenden Spezialisten im Bereich automatisiertes Konfigurationsmanagement für Anwendungen. Oracle will die Lösungen in die eigene Software "Oracle Enterprise Manager" integrieren. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Accenture: "Sovereign Cloud ist ein heisses Thema"

Oracle hat eine souveräne Cloud-Region für EU-Kunden und eine Art private Public Cloud angekündigt. Wir haben mit Oracle-Partner Accenture über den hiesigen Markt gesprochen.

publiziert am 25.11.2022
image

Nächste Untersuchung zum Microsoft-Activision-Deal

Nach der EU und Grossbritannien schaut sich wohl auch die ameri­ka­nische Federal Trade Commission die Milliardenübernahme des Spielestudios genauer an.

publiziert am 24.11.2022
image

Bechtle setzt Expansion fort

Der Konzern kauft den britischen IT-Dienstleister ACS Systems. Damit will Bechtle auch ausserhalb des DACH-Raums weiter wachsen.

publiziert am 24.11.2022
image

Post-Tochter Unblu übernimmt Aarauer SaaS-Anbieter Adiacom

Seit Anfang November gehört Unblu der Schweizer Post. Jetzt kauft das Basler Unternehmen seinerseits zu und erwirbt den Spezialisten für Videokommunikation.

publiziert am 23.11.2022