Oracle lanciert Cloud-Partnerprogramm

3. Februar 2016, 13:04
  • channel
  • oracle
  • cloud
image

Der US-Software-Riese Oracle hat ein eigenes Partnerprogramm für Cloud-Lösungen auf die Beine gestellt.

Der US-Software-Riese Oracle hat ein eigenes Partnerprogramm für Cloud-Lösungen auf die Beine gestellt. Wie immer bei den Programmen der US-Hersteller gibt es verschiedene Stufen. Je höher die Stufe ist, die ein Oracle-Partner erklimmt, desto mehr verdient er an der Partnerschaft.
Konkret gibt es vier Stufen: Standard, Select, Premier und Elite. Die Einstufung erfolgt aufgrund der (jährlich wiederkehrenden) Umsätze, der Spezialisierungen, der Anzahl Apps auf dem Oracle Cloud Marktplatz, erfolgreichen Projekten und Success-Stories und der Zahl der partnereigenen Lösungen. Detaillierte Angaben gibt es hier.
Oracle bietet einerseits Software-as-a-Service, hat aber auch ein eigenes PaaS- und IaaS-Angebot und betreibt einen Cloud-Marktplatz. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

UK-Behörde untersucht Cloud-Dienste von Microsoft, Amazon und Google

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom will die Marktposition der US-Hyperscaler untersuchen und herausfinden, ob es wettbewerbsrechtliche Bedenken gibt.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 23.9.2022 1