Oracle lanciert Gratis-Datenbank

31. Oktober 2005, 16:42
  • oracle
  • datenbank
image

Konkurrenz für MySQL und Co.

Konkurrenz für MySQL und Co.
Oracle will unter dem Namen "10g Express" eine kostenlose Version seiner Datenbank herausbringen. Die Software wird allerdings auf den Gebrauch mit höchstens einem Prozessor, einem Gigabyte RAM und 4 GB an Userdaten beschränkt.
MySQL und andere Open Source-Datenbanken haben in der DB-Szene einiges bewegt und beginnen immer mehr, den grossen Herstellern Marktanteile abzujagen. Nicht nur Oracle, auch andere grosse Hersteller reagieren darauf einerseits mit Preissenkungen und andererseits mit Gratisversionen, um Entwickler und Einsteiger anzulocken. Von IBM gibt es zum Beispiel bereits eine Gratis-DB2-Version als Teil eines PHP-Entwicklungspakets. Und Microsoft wird SQL Server 2005 ebenfalls in einer "Express" genannten Gratisversion anbieten.
Oracle zielt mit 10g Express vor allem auf Bildungsinstitute, Informatik-Studenten, Entwickler, Datenbankadministratoren, die ein Übungsobjekt benötigen, und kleine Unternehmen. 10g Express ist nicht nur kostenlos für Anwender sondern kann auch von Softwarehäusern gratis als basis für Produkte verwendet und zusammen damit vertrieben werden.
"Es gibt definitiv einen Markt und eine Nachfrage nach Low-end-Datenbanken", erklärte dazu Andrew Mendelsohn, Senior Vice President von Oracles Server Technologies Division gegenüber 'News.com'. "Wir wollen, das dafür Oracle gebraucht wird und nicht MySQL oder SQL Server Express. Dies ist definitiv unsere Reaktion auf die Marktinteressen."
Von 10g Express gibt es gegenwärtig eine Betaversion, die man hier herunterladen kann. Auf dieser Site findet man auch weitere informationen zu Oracles Gratisdatenbank. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022
image

Oracle wächst dank Cerner-Übernahme kräftig

Das US-Unternehmen meldet ein Umsatzplus von 18%. Der Gewinn bleibt aber hinter den Erwartungen zurück.

publiziert am 13.9.2022
image

Rahmengesetz für Sekundärnutzung von Daten gefordert

Der Bundesrat wurde beauftragt, eine Gesetzesgrundlage und eine spezifische Infrastruktur für die Sekundärnutzung von Daten zu schaffen.

publiziert am 29.8.2022 1
image

Sammelklage gegen Oracle wegen Datenverkauf

Der Konzern soll mit dem Verkauf von Milliarden persönlicher Daten gegen eine Reihe von US-Gesetzen verstossen haben, behaupten mehrere Klagende.

publiziert am 24.8.2022