Oracle-Mann Badoux wird Chef der Software AG Schweiz

28. November 2012, 13:23
  • people & jobs
  • software
  • sap
  • oracle
image

Alain Badoux, bis vor kurzem Chef des Business-Software-Geschäfts von Oracle Schweiz, übernimmt die Leitung der Software AG Schweiz. Eine seiner Aufgaben: Das SAP-Geschäft vorantreiben.

Alain Badoux, bis vor kurzem Chef des Business-Software-Geschäfts von Oracle Schweiz, übernimmt die Leitung der Software AG Schweiz. Eine seiner Aufgaben: Das SAP-Geschäft vorantreiben.
An der Spitze der Software AG Schweiz soll künftig wieder Ruhe einkehren. Das Unternehmen hat heute bekannt gegeben, dass Alain Badoux (Foto) ab dem 1. Januar 2013 neuer Geschäftsführer wird. Er ersetzt Oliver Erb, der Anfang 2011 nach dem überstürzten Abgang von Maurizio Conti den Posten übernommen hatte. Davor hatte es bereits mehrere Wechsel in kurzer Zeit gegeben.
Dass Erb die Funktion bald abgeben würde, war allerdings bereits Anfang 2011 klar: Die Software AG wollte baldmöglichst einen Schweizer Manager haben, der sich um das lokale Geschäft kümmert. Erb, der in den vergangenen zwei Jahren den operativen Turnaround und die Integration von IDS Scheer Consulting verantwortet hat, widmet sich nun neuen Aufgaben in Deutschland.
Ein Oracle-Mann für das SAP-Geschäft
Badoux war bis vor einem Monat für das Business-Software-Geschäft von Oracle in der Schweiz verantwortlich. Von November 1999 bis April 2007 war er Country Manager von Hyperion Schweiz. Der BI-Anbieter wurde 2007 von Oracle übernommen, doch Badoux übernahm Leitung von Oracles ERP-, BI- und CRM-Business in der Schweiz erst im April 2011 als Nachfolger von Jürg Maurer.
Bei der Software AG soll sich Badoux nun vor allem auf den Vertrieb von Software zur Automatisierung von Geschäftsprozessen, die Integration heterogener IT-Landschaften sowie auf neue Technologien im Big-Data-Umfeld konzentrieren, heisst es in einer Mitteilung. Die grösste Knacknuss dürfte wohl sein, das schleppende Geschäft mit IDS Scheer Consulting, dass dieses Geschäft auch in der Schweiz rückläufig sei. Es dürfte spannend werden, zu beobachten, wie der ehemalige Oracle-Mann diese Aufgabe lösen wird. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nach 2 Jahren: Vontobel-Digitalchef geht schon wieder

Der Leiter des Bereichs "Digital Investing" Toby Triebel verlässt die Familienbank Vontobel per Ende November. Der Nachfolger François Rüf kommt aus dem eigenen Haus.

publiziert am 28.9.2022
image

Neuer DACH-Chef für Transcend Information Trading

Steven Hong wird neuer General Manager beim Anbieter für Speicher- und Industrieprodukte. DACH-Chef George Linardatos geht nach 30 Jahren bei der Gesellschaft in den Ruhestand.

publiziert am 27.9.2022 1
image

Langsame Zunahme der ICT-Lehr­stellen bereitet "echt Sorgen"

Verschiedene Regionen vermelden für 2022 zwar ein Wachstum bei der Zahl der neuen ICT-Lehrverträge. Das reicht aber nicht, sagen uns Verantwortliche, die nach Erklärungen suchen.

aktualisiert am 28.9.2022
image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022