Oracle schickt Peoplesoft-Spitzenmanager in die Wüste

3. Januar 2005 um 15:30
  • people & jobs
  • oracle
  • übernahme
image

Nur einen Tag nach der nach der Ankündigung, dass Oracle nun 75% der Peoplesoft-Anteile kontrolliere und der Einsetzung von vier neuen Verwaltungsräten hat Oracle am Tag vor Silvester auch vier bisherige Spitzenmanager von Peoplesoft durch eigene Leute ersetzt.

Nur einen Tag nach der nach der Ankündigung, dass Oracle nun 75% der Peoplesoft-Anteile kontrolliere und der Einsetzung von vier neuen Verwaltungsräten hat Oracle am Tag vor Silvester auch vier bisherige Spitzenmanager von Peoplesoft durch eigene Leute ersetzt.
Abgesetzt wurden der CFO und Co-Präsident Kevin Parker, der Co-Präsident Phillip Wilmington, die Marketingchefin Nanci Caldwell und der Chefjurist James Shaughnessy. Ihre Nachfolger sind Safra Catz und Charles Phillips als Co-Präsidenten, Harry You als CFO und Daniel Cooperman als Chefanwalt. Alle vier erfüllen die gleiche Funktion bei Oracle selbst. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Digital Economy Award 2024: Nominationsphase gestartet

Ab sofort können Interessierte ihre Projekte für fünf Awards einreichen. Ausserdem können Persönlichkeiten für den "The Pascal"-Award nominiert werden.

publiziert am 1.3.2024
image

T-Systems hat erstmals eine CTO

Die langjährige Accenture-Managerin Christine Knackfuss-Nikolic wechselt in die Geschäftsleitung von T-Systems.

publiziert am 29.2.2024
image

ICT-Berufsbildung sucht die besten Lehrbetriebe

Der Verband startet die Bewerbung für seine jährlichen Awards. Die Auszeichnung ehrt das Engagement für den ICT-Berufsnachwuchs.

publiziert am 29.2.2024
image

Simon Arpagaus neuer Kundendienstchef bei Ambit

In seiner neuen Position ist Arpagaus auch Mitglied der Geschäftsleitung.

publiziert am 28.2.2024