Oracle: Schleier geht

15. März 2012, 16:57
  • people & jobs
  • oracle
  • industrie
image

Jürg Schleier verlässt Oracle. Arnd Lülsdorf wird Nachfolger.

Jürg Schleier verlässt Oracle. Arnd Lülsdorf wird Nachfolger.
Oracle Schweiz verliert einen profilierten Manager: Jürg Schleier will sich beruflich neu orientieren und verlässt Oracle Schweiz, wo er zuletzt Sales Director Industry Accounts war. Schleier war zuvor während sieben Jahren für BEA Systems in der Schweiz verantwortlich. BEA wurde bekanntlich von Oracle übernommen, wo Schleier bis zur Reorganisation vor einem Jahr das Middleware-Business leitete.
Nachfolger von Schleier ist Oracle-Veteran Arnd Lülsdorf, wie Schleier in einem E-Mail an Geschäftspartner schreibt. Lülsdorf ist seit 1999 bei Oracle. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Neuer DACH-Chef für Transcend Information Trading

Steven Hong wird neuer General Manager beim Anbieter für Speicher- und Industrieprodukte. DACH-Chef George Linardatos geht nach 30 Jahren bei der Gesellschaft in den Ruhestand.

publiziert am 27.9.2022
image

Langsame Zunahme der ICT-Lehr­stellen bereitet "echt Sorgen"

Verschiedene Regionen vermelden für 2022 zwar ein Wachstum bei der Zahl der neuen ICT-Lehrverträge. Das reicht aber nicht, sagen uns die Verantwortlichen.

publiziert am 26.9.2022
image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

Drohnenschwarm erledigt Bauarbeiten und Reparaturen

In Zukunft sollen Drohnen wie Bienen zusammenarbeiten können, um Bauten zu errichten. Wie ihre tierischen Vorbilder würden sich die Fluggeräte die Arbeit teilen.

publiziert am 22.9.2022