Oracle und Salesforce kommen sich näher

26. Juni 2013, 08:12
image

Salesforce migriert weitgehend auf Oracle-Technologie. Oracle integriert das Online-CRM von Salesforce in seine HR- und Finanz-Lösungen.

Salesforce migriert weitgehend auf Oracle-Technologie. Oracle integriert das Online-CRM von Salesforce in seine HR- und Finanz-Lösungen.
Wie angekündigt, haben die beiden Rivalen Oracle und Salesforce eine umfangreiche Partnerschaft angekündigt. Die beiden CRM-Anbieter haben ein Abkommen mit einer Laufzeit von neun Jahren unterzeichnet. Im Zentrum stehen die drei Schichten im Cloud Computing: Applikationen, Plattformen und Infrastrukturen.
Dell und Workday als Verlierer
Konkret plant Salesforce, seine Infrastruktur auf Oracles Linux-Betriebssystem, Exadata-Maschinen, Datenbank und Java-Middleware-Plattform zu standardisieren. Das ist insbesondere in Bezug auf die kommenden Hardware-Absätze ein grosser Coup von Oracle - bisher belieferte Dell den weltgrössten Software-as-a-Service-Anbieter. Pikant: der grösste Kunde von Salesforce ist Dell- und Oracle-Konkurrent HP.
Oracle seinerseits will das Online-CRM von Salesforce in Fusion HCM (Human Capital Management) und in die Financial Cloud integrieren. Die beiden Lösungen sollen ausserdem auch bei Salesforce innerhalb des Unternehmens zur Anwendung kommen. Leidtragend ist in diesem Fall der bisherige Salesforce-Partner Workday. Ausserdem dürfte auch der Walldorfer Software-Riese SAP, der viel in webbasierte HR- und Finanzsoftware investiert hat, keine Freude daran haben.
Salesforce-CEO Marc Benioff, der in der Vergangenheit oft im Streit lag mit Oracle-CEO Larry Ellison, lässt sich in der Mitteilung mit den Worten zitieren, die Kombination von Salesforce mit Fusion HCM und der Financial Cloud sei "das beste aus zwei Welten"; die Einfachheit von Salesforce und die Kraft von Oracle. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Green schliesst Refinanzierung über 480 Millionen Franken ab

Mit dem eingenommenen Kapital soll vor allem in den Ausbau der Infrastruktur investiert werden. Damit will der Provider seine Marktposition stärken.

publiziert am 1.12.2022
image

Co-CEO verlässt Salesforce

Bret Taylor geht nach einem Jahr an der Spitze. Marc Benioff bleibt alleine zurück.

publiziert am 1.12.2022
image

Datenschutzbedenken wegen M365: Microsoft wehrt sich heftig

In Deutschland, Frankreich und der Schweiz stehen M365-Anwendungen in der Kritik der Datenschützer. Microsoft erklärt, die Bedenken seien "dogmatischer Selbstzweck".

publiziert am 30.11.2022 1
image

Globus schliesst ERP-Carve-out ab

Der Detailhändler hat seine SAP-Systeme in eine neue Umgebung migriert. Nötig wurde dieser Schritt, weil das Unternehmen von Migros verkauft wurde.

publiziert am 30.11.2022