Oracle unter Bestechungsverdacht

31. August 2011, 09:39
  • international
  • oracle
  • hp
  • ibm
image

Wie das 'Wall Street Journal' von insiderquellen erfahren hat, sollen Beamte des FBI und des US-Justizdepartements schon seit mindestens einem Jahr eine Untersuchung wegen des Verdachts auf Bestechung gegen Oracle, beziehungsweise Angetsellte von Oracle durchführen.

Wie das 'Wall Street Journal' von insiderquellen erfahren hat, sollen Beamte des FBI und des US-Justizdepartements schon seit mindestens einem Jahr eine Untersuchung wegen des Verdachts auf Bestechung gegen Oracle, beziehungsweise Angetsellte von Oracle durchführen. Konkret gehe es dabei um den Verdacht, dass Oracle-Angestellte oder im Auftrag von Oracle handelnde Mittelsmänner in Afrika Bestechungsgelder bezahlt haben, um für den Softwareriesen Regierungsaufträge für Datenbanken und Applikationen in West- und Zentralafrika einzuheimsen.
Oracle wollte die Geschichte gegenüber dem 'Wall Street Journal' nicht kommentieren. Wie dieses weiter schreibt, haben die US-Behörden in letzter Zeit Untersuchungen wegen Bestechungsverdacht intensiviert, und dabei insbesondere IT- und High-Tech-Firmen ins Visier genommen. Untersucht werde beispielsweise auch HP im Zusammenhang mit Geschäften in Russland und anderen Ländern. IBM-Angestellte standen im Verdacht, in Asien Bestechungsgelder bezahlt zu haben. Big Blue habe im März im Rahmen eines Vergleichs 10 Millionen Dollar bezahlt, um die Vorwürfe ad acta zu legen, ohne dabei aber eine Schuld einzugestehen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Google stellt seine KI-Pläne vor

Im Rahmen einer Keynote in Paris hat der Konzern gezeigt, welche Produkte er mit KI-Technologien ausstatten will.

publiziert am 8.2.2023
image

HP Schweiz: "Poly öffnet uns neue Möglichkeiten"

Die Poly-Integration sei eines der Highlights in seiner neuen Rolle gewesen, sagte Schweiz-Chef Peter Zanoni vor Medien. Gemeinsam mit Channel-Chef Christian Rizzo lieferte er einen Einblick in die HP-Pläne.

publiziert am 8.2.2023
image

Der Security-Branche geht es gut

Während die Umsätze bei den grossen Tech-Konzernen einbrechen, haben die Security-Anbieter Tenable und Fortinet kräftig zugelegt.

publiziert am 8.2.2023
image

Nach Angriffswelle: Skript der CISA soll ESXi-Opfern helfen

Die US-Security-Behörde hat ein Skript veröffentlicht, um ESXi-Server wiederherzustellen.

publiziert am 8.2.2023