Orange Schweiz mit mehr Kunden aber weniger Umsatz

25. Februar 2010, 14:27
  • orange
  • sunrise
  • übernahme
  • geschäftszahlen
image

Der vielleicht bald zweitgrösste Schweizer Telekom-Provider Orange konnte im vergangenen Jahr die Anzahl Kunden und den Umsatz stabil halten.

Der vielleicht bald zweitgrösste Schweizer Telekom-Provider Orange konnte im vergangenen Jahr die Anzahl Kunden und den Umsatz stabil halten. Einer Mitteilung des Mutterunternehmens France Telecom ist zu entnehmen, dass der Umsatz leicht von 1,308 auf 1,296 Milliarden Franken sank. Per Ende Jahr hatte Orange Schweiz 1,558 Millionen Kunden, was einer leichten Steigerung (1,543 Mio. im Vorjahr) entspricht.
Orange will den Konkurrenten Sunrise übernehmen. Zurzeit findet eine vertiefte Prüfung durch die Wettbewerbskommission statt. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

Sunrise will nicht freiwillig auf Huawei verzichten

Ohne politischen Druck werde man nicht auf die Mobilfunktechnologie des chinesischen Anbieters verzichten, sagte der CEO der Muttergesellschaft.

publiziert am 26.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023