Oranger Draht zu Canons Kundendienst

18. Mai 2009, 11:28
  • telco
  • orange
  • canon
image

Der europäische Ableger des japanischen Elektronik-Konzerns Canon hat einen über drei Jahre laufenden Vertrag für Telefondienstleistungen mit Orange Business Services geschlossen.

Der europäische Ableger des japanischen Elektronik-Konzerns Canon hat einen über drei Jahre laufenden Vertrag für Telefondienstleistungen mit Orange Business Services geschlossen. Anrufe von Canon-Kunden aus 19 europäischen Ländern bezüglich Produktinformationen und Kundendienstleistungen werden damit über Telefoniedienste von Orange abgewickelt und an eines der drei Canon-Kontaktzentren in Europa weitergeleitet. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Telekom-Chefs fordern mehr Unterstützung der Politik

Angesichts der Flut an Einsprachen gegen neue 5G-Mobilfunkantennen wünschen sich die Chefs der grossen Schweizer Telcos mehr Unterstützung durch die Politik. Punkto Glasfaserausbau zeigen sie indes wenig Kompromissbereitschaft.

publiziert am 22.6.2022
image

"Störungen wie letzte Woche wollen wir nie mehr sehen"

Jede Panne löst Turbulenzen und Unsicherheiten aus, sagte Bundesrätin Sommaruga an einem Telco-Anlass. Ihr Departement will nächstens Bestimmungen zur Netzstabilität vorschlagen.

publiziert am 21.6.2022 1
image

Aggressive Rabatte der "Grossen" belasten GGA Maur

Die Genossenschaft erwirtschaftete 2021 mehr Gewinn. Tiefe Preise der grossen Telcos führten aber zu Umsatzein­bussen.

publiziert am 9.6.2022
image

Kabelschaden: Aargauer Gemeinde komplett offline

Voraussichtlich bis Donnerstag sind in der Gemeinde Remigen mehrere hundert Kunden von Internet, Internet-TV und Telefonfestnetz abgehängt.

publiziert am 7.6.2022