Orden für Software

28. April 2010, 12:59
  • people & jobs
image

Wie der Open-Source-Verein ch/open heute stolz mitteilt, wurde sein Mitglied Georg Greve heute mit dem "Verdienstkreuz am Bande" ausgezeichnet.

Wie der Open-Source-Verein ch/open heute stolz mitteilt, wurde sein Mitglied Georg Greve heute mit dem "Verdienstkreuz am Bande" ausgezeichnet. Der deutsche Orden erhebt Greve, der in Zürich die Firma Kolab Systems leitet, in den Stand eines "Ritters". Wie Greve in seinem Blog schreibt, wurde ihm der Orden für seine Arbeit für Open-Source-Software und offene Standards verliehen. Er war langjähriger Präsident der Free Software Foundation Europe und europäischer Sprecher des GNU-Projekts.
Doch nicht nur Förderer von Open-Source-Software werden mit einem deutschen Orden ausgezeichnet. SAP-Gründer Dietmar Hopp erhielt zu seinem 70. Geburtstag nämlich das "Grosse Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland" überreicht. Das "Grosse Verdienstkreuz" gilt wesentlich mehr als nur das "Verdienstkreuz am Bande", wie wir bei Wikipedia lernen können.
Insgesamt werden die diversen deutschen Orden ziemlich freizügig verliehen. Seit 1951 wurde die Auszeichnung, die es in Varianten von der blossen "Verdienstmedaille" bis hin zum "Grosskreuz in besonderer Ausführung" (samt "Adler, maschinengestickt") gibt, ungefähr 240'000 Mal verliehen. Wie sinnvoll insbesondere das "Verdienstkreuz am Band für Arbeitsjubilare", das an "Arbeiter und Angestellte, die 50 Jahre für den gleichen Dienstherrn" gearbeitet haben, verliehen wird, möchten wir Republikaner an dieser Stelle nicht kommentieren. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022
image

IT-Veteran Boschung wird EMEA-Chef bei Kudelski

Die Kudelski Gruppe hat für ihr Cybersecurity-Segment einen neuen Senior Vice President & General Manager EMEA gefunden. Jacques Boschung folgt auf Philippe Borloz.

publiziert am 21.9.2022
image

Neuer Chef für das Abacus-Team von Abraxas

Peter Züblin übernimmt das Team, das bisher von Walter Baumann geleitet wurde.

publiziert am 20.9.2022